Wolkenbilder: Zwei Schwestern eröffnen ihren eigenen Laden

Am 21. Mai feiern zwei Schwestern die große Eröffnung ihres kleinen Ladens in Augsburg. Wir haben die beiden kennengelernt.

Wolkenbilder: Zwei Schwestern eröffnen ihren eigenen Laden

Sabrina und Kathi kommen aus Kempten und eröffnen in wenigen Wochen ihren ersten eigenen Laden inklusive Lager für ihren Onlineshop – und das hier bei uns in Augsburg. In der Frauentorstraße 41, direkt gegenüber vom Leopold-Mozart-Haus, wollen sie das Abenteuer „Eigener Laden“ starten. Und dabei war das erst gar nicht geplant, wie uns die beiden erzählen.

Vom Instagram-Kanal zum eigenen Laden

„Eigentlich waren wir auf der Suche nach einem Lager“, erzählt Sabrina. Seit 2020 vertreiben sie und ihre Schwester Kathi ihre eigenen Artwork-Produkte, darunter selbst gestaltete Postkarten, Tagebücher und Jutebeutel. Diese sollten raus aus dem eigenen Arbeitszimmer und rein in einen Lagerraum. Doch die Räumlichkeiten in der Frauentorstraße, die die beiden Schwestern fanden, boten sich perfekt für einen zusätzlichen Ladenraum an. Dieser wird am 21. Mai eröffnet.

Angefangen hat alles mit dem Instagram-Kanal „Wolkenbilder“, den Sabrina 2016 anlegte. Dort postete sie ihre ersten kleinen Gedichte, Gedanken und selbstgeschossene Fotografien. Die Texte sind mal wenige Wörter kurz, mal mehrere Zeilen lang. Mit der wachsenden Anzahl an FollowerInnen, kam immer öfter die Nachfrage aus der Community, ob es nicht auch ein Buch gebe, das all die Wort- und Bildkunstwerke vereint.

„Kopf über den Wolken“ – das Buch mit dem alles anfing.

2020 war es dann so weit und Sabrina dachte sich, warum nicht? Die Poetry Collection „Kopf über den Wolken“ ist quasi aus dem Instagram-Kanal heraus entstanden und kam sofort gut an. „Es geht um die Suche nach Sinn, Liebe, Freundschaft – es geht einfach um das Leben“, beschreibt Sabrina.

Die beiden Schwestern merken, dass sich viele Menschen mit den Texten identifizieren können. Warum das so ist? „Sabrina kann oft das ausdrücken, was viele fühlen, aber selbst nicht in Worte fassen können“, meint Kathi. Das sei das, was die Schwestern als Feedback von ihren FollowerInnen und KundInnen zurückbekommen.

Kathi stieg nach Veröffentlichung des Buches mit ein. „Wir haben schnell gemerkt, dass da viel Arbeit auf uns zukommt“, erinnert sich Kathi. Der Aufbau eines Utnernehmens bringt auch „hinter den Kulissen“ unglaublich viele Aufgaben mit sich. Gleichzeitig fingen die beiden an, ihr Angebot zu erweitern und Postkarten als auch viele andere Produkte, wie Selbstreflektions-Tagebücher und Kalender zu gestalten.

Wolkenbilder wird zur Lifestyle Marke

Mittlerweile ist das Sortiment von Wolkenbilder immer weitergewachsen. Es gibt Jutebeutel, Bio-Wein mit außergewöhnlichen Etiketten in Kooperation mit dem Bioweingut Hofschneier, Poster, und viele weitere Geschenkideen – allesamt versehen mit Sabrinas Texten und Illustrationen. Seit einer Weile sind auch andere Händler auf die beiden aufmerksam geworden.

Deshalb gibt es die Wolkenbilder-Produkte nicht nur im Online-Shop, sondern auch in einigen Läden in verschiedenen deutschen Städten. So beispielsweise in diversen „’s Fachl“-Filialen, unter anderem auch in der in Augsburg. Im neuen Laden wird das Sortiment mit ausgewählten Produkten von anderen HerstellerInnen ergänzt. Dabei legen die beiden großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wie auch in ihrem Onlineshop ist den Schwestern sehr wichtig, ihre Produkte so verpackungsarm und plastikfrei wie möglich zu vertreiben. Außerdem lassen sie alle Produkte klimaneutral produzieren und unterstützen mit ihrer jährlichen Kalenderkollektion soziale Projekte.

Eröffnung des ersten Wolkenbilder Store

Gerade stecken die beiden in den letzten Vorbereitungen vor der Eröffnung. „Wir sind total aufgeregt, wie der Laden bei den AugsburgerInnen ankommen wird“, sagt Kathi. Auf der Eröffnung am Samstag, den 21. Mai, habt ihr die Möglichkeit, die beiden Schwestern bei einem Gläschen Wein oder einem Kaffee kennenzulernen.

Außerdem gibt es Goodie-Bags mit Überraschungen von Wolkenbilder-Partnern und die ganze Eröffnungswoche lang „Coffee for free“.

Adresse: Frauentorstraße 41, 86152 Augsburg

Logo