Wuhuuu, das Wochenende steht vor der Tür. Was ihr unternehmen könnt

Wie die Zeit vergeht, schon morgen ist Freitag. Da steigt direkt die Motivation. Wir haben fünf Tipps für ein tolles Wochenende in Augsburg-City.

Wuhuuu, das Wochenende steht vor der Tür. Was ihr unternehmen könnt

An den Rändern der Welt mit Café Tür an Tür

Wer sich für ein bisschen Kultur interessiert, sollte dieses Wochenende beim Café Tür an Tür in Augsburg vorbeischauen. Markus Mauthe, Greenpeace-Aktivist und Naturfotograf, hat sich auf eine Reise zu den „Rändern der Welt“ begeben – also Orte, die (noch) fernab der Zivilisation liegen und von den letzten indigenen Gemeinschaften bewohnt werden. Über diese abenteuerliche Reise wurde ein Film gedreht, der am Freitag im Café läuft. Danach gibt es ein Filmgespräch mit Heinz Schulze, der von der Partnerschaft München-Asháninka berichtet. Für die Anmeldung einfach eine Mail an tickets@werkstatt-solidarische-welt.de schicken. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Datum: 18.09.20

Beginn: 19.30 Uhr

HIGH DEF im Kulturbiergarten

Im Kulturbiergarten ist am Freitag auch wieder was los: Der DJ „HIGH DEF“ legt auf und sorgt für musikalische Unterhaltung. Von Hip Hop bis House ist alles mit dabei. Der Eintritt ist wie immer frei, ihr müsst lediglich eure Kontaktdaten eintragen, so wie ihr es schon von Restaurants und Bars gewohnt seid. Sonst hat der Biergarten am Königsplatz jeden Tag, aber nur bei gutem Wetter, von 17 bis 1 Uhr geöffnet. Viel Spaß!

Datum: 18.09.20

Beginn: 17 Uhr

contact(less) im Hofgarten

Am Wochenende bietet sich im Hofgarten in Augsburg ein besonderer Anblick: Fünf Frauen werden in großen Plexiglas-Zylindern singen, tanzen und schauspielern, während sich die Besucher in Kleingruppen durch den Hofgarten bewegen können. Dahinter steckt die Regisseurin Gianna Formicone mit dem Performance-Parcours „contact(less)“. Die Darstellerinnen beschäftigen sich in ihrem „sicheren“ Raum auf unterschiedlichste Weise mit dem Thema Kontakt. Was bedeutet Kontakt? Hat die vernetzte Welt uns einander näher gebracht? Eine Reservierung per Mail an performic.augsburg@gmail.com ist erforderlich. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Datum: 18.09.20, 19.09.20, 20.09.20

Beginn: Jeweils um 19.30 Uhr

Fashion Flohmarkt beim Kongress am Park

Ihr interessiert euch für Designermode, Second-Hand und Vintage Klamotten? Dann seid ihr beim Fashion Flohmarkt genau richtig. Dieser findet am Samstag beim Kongress am Park statt. Da ist garantiert für jeden etwas dabei. Eine super Chance, tolle Schätze zu finden, die sonst keiner hat. Es gelten die vorgegebenen Hygienemaßnahmen, wie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Abstandsregeln.

Datum: 19.09.20

Beginn: 11 Uhr

Aufstieg auf den Gaskessel

Für jeden Augsburger ein Muss: Der Gaskesselaufstieg beim Gaswerk im Augsburger Stadtteil Oberhausen. Der Weg führt auf 392 Stufen 84 Meter nach oben. Damit ist der Kessel eines der höchsten Bauwerke der gesamten Stadt. Diese Veranstaltung findet zwar nicht nur dieses Wochenende statt, trotzdem ist der baldige Besuch empfehlenswert: Es darf nämlich nur bei gutem Wetter nach oben gestiegen werden. Die Anmeldung erfolgt am Tor zum Gaswerksgelände, immer eine Viertelstunde vor jeder Führung. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene vier Euro, für Kinder einen Euro und für Familien acht Euro. Achtung, nur für Schwindelfreie.

Datum: 20.09.20

Beginn: 10 Uhr

Logo