Unsere 10 Hallo-Tipps für ein cozy Wochenende daheim

Wir machen dieses Mal ein kleines Corona-Special und zeigen euch, wie ihr von Zuhause aus das Wochenende genießen könnt. Schließlich gibt es in dieser Jahreszeit sowieso nicht schöneres, als einfach nur zu entspannen.

Unsere 10 Hallo-Tipps für ein cozy Wochenende daheim

Durch die steigenden Infektionszahlen wurden zahlreiche Veranstaltungen in Augsburg abgesagt, die wir sonst immer in unseren Wochenend-Tipps stehen haben. Aber das ist kein Grund zur Aufregung. Wir haben für euch zehn Aktivitäten parat, die euch das Wochenende daheim versüßen können.

Bücher lesen

Ihr habt bestimmt Bücher herumstehen, die ihr noch nicht gelesen habt, weil ihr noch nicht dazu gekommen seid. Das ist auch nicht zu verübeln, wenn man die Woche über zu tun hat und das Wochenende schon anderweitig verplant ist. Nun könnt ihr euch die Zeit nehmen. Wie wär’s, wenn draußen lest?

Gruselfilme schauen

Bald ist schon wieder Halloween. Um euch in Stimmung zu bringen, könnt ihr einen Abend lang Gruselfilme unter einer flauschigen Decke schauen. Wenn euch ein bisschen mulmig zumute ist, holt euch einen Freund oder ein Familienmitglied dazu. Gemeinsam macht es gleich viel mehr Spaß.

Serienmarathon

Wer mehr auf Serien steht, kann dieses Wochenende endlich mit einem Marathon starten. Bestimmt habt ihr noch welche auf der Liste, die ihr schon lange anschauen wolltet, aber nie dazu gekommen seid. Binge-Watching macht allein oder mit Freunden Spaß. Am besten noch Food bestellen und los geht’s.

Dinge erledigen, die man schon lange aufschiebt

Wir kennen es alle: Es gibt Dinge, die man schon lange aufschiebt, weil man bislang zu faul war oder lediglich keine Lust hatte – sei es putzen, ausmisten oder sich bei verschollenen Verwandten melden. Aber nun könnt ihr eure freie Zeit sinnvoll nutzen. Danach fühlt ihr euch bestimmt auch besser.

Wellnessbad

Wenn ihr das erledigt habt, könnt ihr euch ein erholsames Wellnessbad gönnen – natürlich nur, falls ihr eine Badewanne daheim stehen habt. Kauft euch dafür extra Badebomben oder Öle sowie Duftkerzen für das volle Programm. Danach ist euch wohlig warm und ihr fühlt euch wie ein neuer Mensch.

Yoga und Mediation

Entspannen geht auch anders: Wie wär’s mit einer Runde Yoga oder einer Meditation? Es gibt viele Apps, die euch durch die Sessions führen und kostenfrei zugänglich sind. Ihr bekommt also Bewegung und könnt abschalten. Wusstet ihr, dass ihr mit Yoga bis zu 600 Kalorien pro Stunde verbrauchen könnt?

Videospiele

Für mehr Action gibt es immer noch die guten alten Videospiele. Viele von euch haben sicherlich irgendwo eine alte Konsole rumstehen, sei es eine Play Station oder ein Nintendo. Packt doch einfach mal eure alten Spiele aus und versucht euch in der Welt des Gamings. Das macht garantiert Spaß.

Brettspiele

Wenn wir schon bei Spielen sind: Ihr könnt auch eure alten Brettspiele herauskramen. Uno und Scrabble eignen sich perfekt für eine kleine Party mit Freunden. Wer einen draufsetzten will, spielt eine Runde Monopoly. Dauert zwar lange, aber ihr könnt ja schon früh anfangen, damit es am Ende einen Sieger gibt.

Kochen für die ganze Familie

So viel Action macht ziemlich hungrig. Anstatt ungesunde Fertiggerichte zu essen oder bei einem gängigen Lieferdienst zu bestellen, könnt ihr ebenso einfach eine große Mahlzeit für euch und eure Familie oder Freunde zubereiten. Selbstgemacht schmeckt sowieso viel besser. Na dann, guten Appetit!

Malen oder zeichnen

Zu guter Letzt kommt ein kleiner Insider-Tipp: Probiert euch mal im Malen oder Zeichnen. Das mag vielleicht doof klingen, aber tatsächlich wirkt das beruhigend. Mit genug Übung wird jeder zum großen Künstler. Am besten vorher ein Bild aus dem Internet heraussuchen und das als Vorlage nehmen.

Logo