Tipps für ein wunderschönes Wochenende in Augsburg

Die Woche ist geschafft und es geht rein ins verdiente Wochenende. Wir haben ein paar Tipps für euch vorbereitet, wie ihr eure freie Zeit an diesem Wochenende gestalten könntet.

Tipps für ein wunderschönes Wochenende in Augsburg

Die neuen Corona-Maßnahmen schränken das Freizeitangebot in Augsburg zugegebenermaßen ziemlich ein. Aber Kopf hoch, es gibt immer noch viel zu erleben. Das sind unsere Ideen:

Einen Glühwein-Spaziergang machen

Schnappt euch einen Freund oder eine Freundin uns spaziert mit ihnen schön am Fluss entlang. Euer Ziel: Einen Glühwein holen und mit diesem weiterspazieren. Für diese Aktivität stehen euch bekanntermaßen zwei Flüsse in Augsburg zur Auswahl: der Lech und die Wertach. An beiden findet ihr Glühwein to-go: Am Lech bei der Floßlände und an der Wertach bei der Kulperhütte. Weil es vergangenes Wochenende zu größeren Menschenansammlungen an solchen Orten kam unser Tipp: Glühwein holen und weiterlaufen.

Auf Cache-Suche gehen

Wenn ihr euch von dem schmuddeligen Wetter nicht zu sehr beeindrucken lasst und „einfach nur spazieren gehen“ nicht so euer Ding ist, dann haben wir einen guten Tipp für euch: Geocaching. Vielleicht habt ihr vor Jahren schon einmal mit dem Hobby begonnen. Jetzt ist die Gelegenheit das wieder aufzugreifen. Auf der Website „geocaching.com“ findet ihr bestimmt auch Hinweise zu einigen Caches ganz in eurer Nähe. Viel Spaß beim Rätseln und Suchen!

Raus aus Augsburg

Manchmal braucht man einfach mal einen Tapetenwechsel. Also ab zum Bahnhof und los geht die Fahrt in eine andere Stadt. Um Augsburg liegen einige spannende Städte, die in jedem Fall einen Besuch wert sind. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug nach Ulm? Wenn es nicht so weit sein soll, könnt ihr einen Trip nach Nördlingen machen und durch die wunderschöne Altstadt dort schlendern. Fünf fantastische Ausflugsziele, die sich perfekt für einen Tagestrip eignen, findet ihr in folgendem Artikel:

Schneewanderung

In Augsburg ist der Schnee bislang noch nicht liegengeblieben. Ganz anders sieht es im Alpenvorland aus. Spätestens wenn ihr auf einen Berg geht, erwartet euch der schönste Pulverschnee. Wenn ihr euch von einer anderthalb bis zweistündigen Autofahrt nicht abschrecken lasst, dann haben wir ein paar tolle Tipps für euch, wo ihr den Schnee genießen könnt.

Bowling, Billard und Co.

Wie lange ist es her, dass ihr mit FreundInnen Bowlen wart? Und wann habt ihr das letzte Mal eure GegnerInnen beim Billard abgezogen? Wenn ihr euch gar nicht mehr genau daran erinnert könnt, ist es höchste Zeit die Klassiker wieder einmal auszuprobieren. Bowlen könnt ihr beispielsweise im „City Bowling Augsburg“ aber auch im „Bob’s Rock & Bowl“ in der Hammerschmiede stehen euch ein paar Bahnen zur Verfügung. Dort könnt ihr übrigens auch darten, Billard und Kicker spielen. Unweit des Königsplatz findet ihr außerdem das „Pool City“ in dem ihr in entspannter Atmosphäre Pool zocken könnt.

Natur pur genießen

Ihr habt Lust auf frische Luft um die Nase und viel Grün um euch herum? Dann macht doch einen Spaziergang durch die Augsburger Naturschutzgebiete und grünen Oasen. Natürlich ist es dort zu dieser Zeit nicht ganz so grün wie im Frühling oder Sommer, aber tolle Orte bleiben sie trotzdem. Einer unserer absoluten Highlights im Winter ist das Naturschutzgebiet Siebenbrunner Heide. Aber es gibt noch viele weitere tolle Spaziergeh-Möglichkeiten, die auch im Winter Spaß machen.

Mini-Weihnachtsfeier mit Freunden

Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und noch sind nicht alle total im Stress. Daher ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt eine kleine Weihnachtsfeier mit euren FreundInnen zu feiern. Vielleicht beginnt ihr ja dieses Wochenende mit der Planung und den Einladungen für die Feier am nächsten Wochenende.

Logo