Kreative Aktivitäten für euer Wochenende in Augsburg

Aufgrund der hohen Inzidenzen fallen diverse Veranstaltungen und Events in Augsburg flach. Damit euch am Wochenende nicht langweilig wird, haben wir für euch ein paar kreative Aktivitäten herausgesucht.

Kreative Aktivitäten für euer Wochenende in Augsburg

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist es schwierig, die richtigen Aktivitäten für euer Wochenende zu finden. Nur zuhause bleiben und faulenzen ist auch keine Lösung. Deshalb haben wir für euch ein paar kreative Aktivitäten herausgesucht, denen ihr die kommenden Tage nachgehen könnt.

Macht eure Weihnachtsgeschenke selbst

Ihr habt noch keine Weihnachtsgeschenke, dafür aber jede Menge Zeit? Wie wäre es dann, dieses Jahr die Geschenke für eure Liebsten selbst zu machen? Kauft dafür einfach Bastelmaterial. Wichtig sind Utensilien, wie Stifte, Kleber und eine Schere. Eine Möglichkeit wäre, Deko-Objekte für eure Eltern anzufertigen. Falls ihr Geschwister oder FreundInnen beschenken wollt, bietet sich an, Schmuck selbst zu machen. Ihr werdet sehen, euer DIY-Geschenk wird gut ankommen.

Verwandelt euer Zuhause in einen Escape Room

Nachdem die Inzidenzen wieder steigen und strengere Corona-Maßnahmen eingeführt wurden, bleiben viele Menschen lieber zuhause. Das bedeutet aber nicht, dass ihr in den eigenen vier Wänden keine Abendteuer erleben könnt. Wenn ihr Fans von Escape Rooms seid, könnt ihr den Nervenkitzel auch ganz einfach nachhause holen. Im Internet findet ihr Anleitungen für einen sogenannten DIY-Escape Room, mit dem ihr einen normalen Raum in einen Schauplatz verwandeln könnt.

Nutzt den Schnee

Dieses Wochenende soll es voraussichtlich schneien. Meistens bleibt es aber nicht lange weiß, daher ist unser Tipp, die schneereichen Tage voll auszukosten. Das könnt ihr beispielsweise, wenn ihr Schlittenfahren geht. In Augsburg gibt es einige Berge und Hügel, die wie geschaffen dafür sind, wie der Hang im Wittelsbacher Park. Ansonsten könnt ihr in eurem Garten oder auf einem Feld ein Iglu oder Schneemänner bauen. Vergesst nicht, uns Fotos von den Meisterwerken zu schicken.

Bringt den Weihnachtsmarkt zu euch nachhause

Der Augsburger Weihnachtsmarkt musste aufgrund der vierten Corona-Welle abgesagt werden. Das trifft besonders die Augsburger SchaustellerInnen. Auch wir sind traurig, dass dieses Jahr schon wieder auf den Christkindlesmarkt verzichtet werden muss. Alternativ könnt ihr den Weihnachtsmarkt zu euch nachhause holen, natürlich nur im kleinen Kreis. Macht dafür ein Lagerfeuer oder zündet eine andere Feuerquelle an. Dazu gibt’s dann frisch gemachten Glühwein und Lebkuchen.

Geht auf Säckchen-Suche

Vergangenen Mittwoch, den 1. Dezember, haben wir eine Adventsaktion gestartet. Für unsere treuen Fans und LeserInnen verstecken wir jede Woche sieben und insgesamt 24 Säckchen, in denen eine kleine Überraschung steckt. Am Wochenende habt ihr Zeit, unseren Hinweisen, die wir auf Instagram veröffentlichen, zu folgen. Die Säckchen findet ihr im Bereich der Augsburger Innenstadt. Wir haben sie so versteckt, dass sie vor Wind und Regen geschützt sind. Viel Spaß!

Hallo Augsburg Instagram-Seite: @halloaugsburg

Wenn ihr ein Säckchen gefunden habt, könnt ihr uns gerne Bescheid geben. Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

Logo