Kleidertauschparty und Festivals: So wird das Wochenende in Augsburg

Auch an diesem Wochenende erwartet euch wieder jede Menge Musik, Tanz und ausgelassene Stimmung. Was ihr alles unternehmen könnt, haben wir in unseren Wochenendtipps für euch zusammengefasst.

Kleidertauschparty und Festivals: So wird das Wochenende in Augsburg

Das Wochenende steht vor der Tür – und damit auch wieder einige Festivals. Um euch die Qual der Wahl zu erleichtern, stellen wir euch die besten Veranstaltungen vor. Wir wünschen viel Spaß!

Endspurt auf dem Helmut-Haller-Platz

Das „Sommer am Kiez“ (SAK) auf dem Helmut-Haller-Platz geht in die letzte Runde! Nach den Auftritten von „Kärbholz“ und „Fiddler's Green“ am vergangenen Wochenende geht es am Freitag weiter mit „Kissin' Dynamite“ mit Unterstützung von „Supernova Plasmajets“. Am Samstag rundet „Russkaja“ mit „Kommando Walter“ das Programm auf dem Helmut-Haller-Platz ab. Einlass ist jeweils um 17.30 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr. Gespielt wird an beiden Tagen bis 22 Uhr. Am darauffolgenden Wochenende wird das Festival auf dem Gaswerksgelände fortgesetzt.

Wann? Freitag, den 29. Juli, und Samstag, den 30. Juli, Einlass um 17.30 Uhr

Wo? Helmut-Haller-Platz, 86154 Augsburg

Die Welt der Straßenkunst

Akrobatik, Stunts, Entfesselungskunst und Comedy – all das erwartet euch von Freitag bis Sonntag in der Augsburger Innenstadt. Beim internationalen Straßenkünstler-Festival „La Strada“ verwandeln in diesem Jahr 17 Straßenkünstler:innen die Plätze der Innenstadt in magische Orte. Mit viel Witz und Charme beziehen die Künstler:innen ihr Publikum aktiv ein. Das Bühnenprogramm startet am Freitag und Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Die teilnehmenden Künstler:innen sind zu festen Zeiten auf fünf Plätzen sowie tagsüber immer wieder in den Straßen und Gassen der Innenstadt zu finden.

Wann? Freitag, den 29. Juli, und Samstag, den 30. Juli, ab 17 Uhr, Sonntag, den 31. Juli, ab 14 Uhr

Wo? Fußgängerzone in der Augsburger Innenstadt

Im Zeichen des Friedens

Der „Taubenschlag“ auf dem Willy-Brandt-Platz ist nicht nur ein Festival, sondern ebenso Café und Konzertbühne. Neben Musik stehen auch Kunst und Kultur auf dem Programm. Von diesem Samstag an bis zum Friedensfest am 8. August lädt die Veranstaltung zum Verweilen ein und regt zu offenen Diskussionen bei diversen Vorträgen an. Neben einigen Workshops gibt es in diesem Jahr erstmals auch ein Kinderprogramm. Der „Taubenschlag“ steht als Teil des Kulturprogramms zum Augsburger Friedensfest unter dem Motto „#Zusammenhalt“.

Die Abende werden durch Musik von Künstler:innen und Bands wie „Jonny Rakete“, „Aera Tiret“ und „The Big Band Theory“ abgerundet. Von Techno bis Swing über Jazz und Hip-Hop ist für jeden etwas dabei. Organisiert wird das Festival von ehrenamtlichen, jungen und engagierten Augsburger:innen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Wann? Samstag, den 30. Juli, bis Montag, den 8. August, von 14 bis 22 Uhr

Wo? Willy-Brandt-Platz, 86153 Augsburg

Open Air in Dinkelscherben

An diesem Wochenende lohnt sich auch ein Blick ins Umland. Denn nach zwei Jahren Pause findet wieder das „Dinkel-Festival“ in Dinkelscherben statt. Von Donnerstag bis Sonntag erwarten euch Musik, Kinderprogramm, ein Künstlermarkt und vieles mehr. Insgesamt 20 verschiedene Künstler:innen und Bands werden die zwei Bühnen des Festivals, die „Magic Stage“ im Rathausgarten und die „Rock Stage“ im Raiffeisenhof, bespielen. Abseits des abwechslungsreichen musikalischen Geschehens könnt ihr euch beispielsweise im Bogenschießen versuchen oder euch von Karikaturist Fevzi Kasli in einer lustigen Karikatur verewigen lassen. Der Eintritt ist frei.

Wann? Donnerstag, den 28. Juli, bis Sonntag, den 31. Juli

Wo? Augsburger Straße 4, 86424 Dinkelscherben

Gegen den Überkonsum

Wer es am Samstag lieber etwas gemütlicher angehen möchte, sollte am Nachmittag im City Club vorbeischauen. Dort findet ab 13 Uhr eine Kleidertauschparty statt, die von Greenpeace Augsburg organisiert wird. Die Aktion geht auf den „Earth Overshoot Day“ zurück, der in diesem Jahr am 28. Juli ist und das Datum markiert, an dem wir alle Ressourcen der Erde verbraucht haben, die eigentlich für ein ganzes Jahr zur Verfügung stehen. Ihr könnt bis zu fünf Kleidungsstücke mitbringen, diese am Eingang abgeben und anschließend durch die Kleidung stöbern, die andere zum Tausch mitgebracht haben. Alle Teile sollten gut erhalten und gewaschen sein.

Wann? Samstag, den 30. Juli, von 13 bis 19 Uhr

Wo? City Club, Konrad-Adenauer-Allee 9, 86150 Augsburg

Logo