Hoch die Hände: Das steht am Wochenende in Augsburg an

Dieses Wochenende ist in Augsburg wieder einiges geboten. Unter anderem öffnen weitere Clubs und der FCA spielt gegen den FSV Mainz 05. Was sonst noch ansteht, haben wir für euch zusammengefasst.

Hoch die Hände: Das steht am Wochenende in Augsburg an

Der Frühling steht vor der Tür und dieses Wochenende lässt sich die Sonne blicken. Somit könnt ihr eure freien Tage voll auskosten. Wir verraten euch, was in Augsburg ansteht.

Reopening 2.0

Vergangenes Wochenende haben die Clubs in Augsburg wieder geöffnet. Dieses Wochenende ziehen zwei weitere nach: Am Freitag steht das Hallo Werner für euch bereit. Den Anfang machen Valentin Zelz und Matthias Mörtl mit elektronischen Beats. Am Samstag legen Daniel Bortz und Sascha Siebler auf. Die Bar hat ab 20 Uhr für euch geöffnet. Alternativ könnt ihr dieses Wochenende wieder im Pi Club feiern gehen. Freitag läuft dort Hip-Hop, am Samstag Reggaeton und Latin Sounds.

Wann? Freitag, den 11. März, und Samstag, den 12. März

Wo? Hallo Werner, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg, und Pi Club, Ludwigstraße 1, 86150 Augsburg

Clubnacht am Freitag

Am Freitag steht euch eine große Auswahl an Augsburger Clubs zur Verfügung. Neben dem Hallo Werner und Pi Club, hat unter anderem auch der Mo Club für euch geöffnet. Dort erwartet euch Partysound der letzten Jahre. Frauen haben bis 23 Uhr freien Eintritt. Im Kesselhaus werden 2000er Hits gespielt, in der Kantine die Hits der 90er Jahre. In der Soho Stage läuft Dancehall, Reggae und Afrobeat. Im Club Paradox bekommt ihr Hardcore von Alessia und Audio Solution auf die Ohren.

Wann? Freitag, den 11. März

Wo? In dem Club eurer Wahl

Clubnacht am Samstag

Weiter geht es am Samstag mit „Diskofauna 12“ in der Soho Stage. Es wird House und Techno gespielt. Im Mo Club findet die Clubnacht mit mehreren verschiedenen DJs statt. In der Kantine erwartet euch Club- und Chartsound. Wer auf New School, R’n’B, Hip-Hop und Dancehall steht, sollte am Samstag im Kesselhaus vorbeischauen. Im City Club legen Raphael Schön und Friends auf und spielen Techno. Im Club Paradox findet das altbekannte Lechtreiben statt und es wird ebenso Techno gespielt.

Wann? Samstag, den 12. März

Wo? In dem Club eurer Wahl

So lief das erste Clubwochenende vergangene Woche:

Heimatsound in der Kresslesmühle

Beim Kulturhaus Kresslesmühle gibt es am Samstag Heimatsound aus der Oberpfalz auf die Ohren. „Susi Raith und die Spießer“ singen mehrstimmig und begleitet von locker-flockigen Dur-Akkorden auf der Gitarre und Ukulele. Ihre Musik klingt lebensfroh und menschlich, doch auch sie können im echten Leben Spießer sein: „Manchmal bin i a Spießer und dann bin i a Genießer und dann bin i a Sonnenschein und dann bin i wia saurer Wein.“ Weitere Infos und Tickets gibt es online.

Wann? Samstag, den 12. März, um 20 Uhr

Wo? Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg

Fußballfans aufgepasst

Am Samstag spielt der FC Augsburg gegen den FSV Mainz 05 in der WWK Arena. Es ist der 26. Spieltag in der Fußball-Bundeliga. Das Stadion darf nach den neusten Corona-Maßnahmen zu 50 Prozent ausgelastet sein. In der WWK Arena dürfen also 15.330 Plätze von insgesamt 30.660 vergeben werden. Beginn ist um 15.30 Uhr. Tickets sind online verfügbar. Im vergangenen Spiel gewannen die Augsburger gegen Arminia Bielefeld und setzten somit ihre Siegesserie gegen die Ostwestfalen fort.

Wann? Samstag, den 12. März, um 15.30 Uhr

Wo? WWK-Arena, Bürgermeister-Ulrich-Straße 90, 86199 Augsburg

Unser Special für das Wochenende:

Zum Saisonbeginn der Burg Harburg wird eine Nachtführung angeboten. In Dunkelheit werden die alten Mauern, Türme, Bauten und Wehrgänge bestaunt. Ein wenig Licht bringen die zahlreichen Kerzen und Laternen. Die Burg ist 45 Minuten mit dem Auto von Augsburg entfernt. Beginn ist am Samstag um 18.30 Uhr. Wer Interesse hat, kann sich telefonisch melden.

Wann? Samstag, den 12. März, um 18.30 Uhr

Wo? Burgstraße 1, 86655 Harburg

Logo