Herbstdult und Co: Tipps für das verlängerte Wochenende in Augsburg

Noch keine Pläne für das verlängerte Wochenende in Augsburg? Da können wir euch auf die Sprünge helfen. Hier sind unsere Tipps.

Herbstdult und Co: Tipps für das verlängerte Wochenende in Augsburg

Dieses Wochenende findet endlich wieder die traditionelle Augsburger Herbstdult statt. Worauf ihr euch sonst noch freuen könnt, haben wir in unseren Tipps zusammengefasst.

Spiel und Spaß für die ganze Familie

Wer nach einer Unternehmung für die ganze Familie sucht, ist am Oberhauser Drei-Auen-Platz an der richtigen Stelle. Dort findet am Freitag, den 30. September, das alljährliche Nachbarschaftsfest im Quartier statt. Von 15 bis 18 Uhr stellen sich unter anderem das Bildungshaus und die Schule vor. Es werden Spiel-, Sport- und Umweltaktionen, eine offene Fahrradwerkstatt, ein bunter Flohmarkt, Kaffee und Kuchen sowie Musik angeboten. Der Eintritt ist kostenfrei.

Wann? Am Freitag, den 30. September, von 15 bis 18 Uhr

Wo? Weidachstraße 17, 86154 Augsburg

Herbstdult findet wieder statt

Jahreswechsel ist, wenn die Augsburger Dult stattfindet! Von Samstag, den 1. Oktober, bis Sonntag, den 9. Oktober, erwartet Besucher:innen aus der ganzen Region eine 1.000 Meter lange Einkaufsstraße zwischen Jakober- und Vogeltor. Die Eröffnung ist um 10.30 Uhr. Insgesamt 126 Markthändler:innen werden auf der 139. Michaelidult ihr Stände entlang der Vogelmauer aufbauen. Neu angeboten werden in diesem Jahr verschiedene Sauna-Öle, Genussartikel für den Hund und frische Smoothies.

Wann? Von Samstag, den 1. Oktober, bis Sonntag, den 9. Oktober

Wo? Vogelmauer, 86152 Augsburg

Schicke Mode zu günstigen Preisen

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagt ihr beim Kleiderlager des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK): Dort könnt ihr günstig shoppen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Jeder Cent wird für einen sozialen Zweck gespendet. Angeboten werden Klamotten für Erwachsene und Kinder zum Kilopreis von 1,50 Euro. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnet das Kleiderlager dieses Wochenende, am Samstag, den 1. Oktober. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08231 3016694.

Wann? Am Samstag, den 1. Oktober, von 10 bis 14 Uhr

Wo? Germanenstraße 2, 86343 Königsbrunn

Craftbier-Fest mit Verkostung

Genug vom Oktoberfest, aber nicht vom Bier? Dann auf zum ersten Bioregionalen Craftbier-Fest in Augsburg-Bergheim. Die Öko-Modellregionen und vier lokale Bio-Brauereien – Berabecka Boandl-Bräu, Die Genuss Brauer, Haidhofer sowie Rotes Pony Bio-Craftbier – laden ein zu Speis, Trank und musikalischer Unterhaltung. Natürlich gibt es auch eine Bierverkostung. Los geht es am Samstag, den 1. Oktober, um 14 Uhr, auf dem Bioland-Hof Förg, auch bekannt als Alte Schäferei.

Wann? Am Samstag, den 1. Oktober, von 14 bis 21 Uhr

Wo? Bioland-Hof Förg, Bannackerstraße 2, 86199 Augsburg

Musiksommer geht in die letzte Runde

Der Sommer ist noch nicht zu Ende – zumindest laut der Waldgaststätte Parkhäusl am Siebentischwald. Am Sonntag, den 2. Oktober, findet ein letztes Quartett „mit Ersin Erkan und Freunden“ im Rahmen des alljährlichen Musiksommers statt. Los geht es um 12 Uhr. Zu feiern gibt es außerdem eine 14-jährige Biergartenfreundschaft mit der Kulperhütte. Für das leibliche Wohl wird mit leckeren Speisen und Getränken gesorgt. Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht nötig.

Wann? Am Sonntag, den 2. Oktober, um 12 Uhr

Wo? Prof-Steinbacher-Straße 10a, 86161 Augsburg

Logo