Halloween-Edition: Unsere Tipps fürs Wochenende in Augsburg

Die Veranstaltungen am kommenden Wochenende drehen sich rund um Halloween. Welche wir weiterempfehlen können, verraten wir euch hier.

Halloween-Edition: Unsere Tipps fürs Wochenende in Augsburg

Dieses Wochenende heißt es wieder: „Süßes oder Saures.“ Jugendliche und Erwachsene können sich auf zahlreiche Halloween-Veranstaltungen in Augsburg freuen, egal ob Partys oder ein gemütliches Zusammenkommen mit FreundInnen.

Die Clubs stehen bereit

Dieses Jahr kann endlich wieder Halloween gefeiert werden. In Augsburg gibt es dieses Wochenende eine große Auswahl an Partys, bei denen ihr euch verkleiden oder einfach nur Spaß haben könnt. Am Freitag stehen euch das Kesselhaus, die Kantine und der Pi Club zur Auswahl. Am Tag darauf hat ebenso der Pi Club und das Hallo Werner für euch geöffnet. Am Sonntag, den 31. Oktober, finden Partys im Kesselhaus, Club Paradox, Pi Club, Mo Club, in der Rockfabrik und im KKlub statt. Bitte beachtet, dass an Halloween ab 2 Uhr Tanzverbot ist, da am 1. November Allerheiligen ist. In den Clubs gilt 3G plus: Geimpft, genesen oder negativer PCR-Test. Tickets für die jeweiligen Veranstaltung gibt es online und bei der Abendkasse.

Hier nochmal eine Übersicht:

  • Freitag, den 29. Oktober

    Kantine

    Kesselhaus

    Pi Club

  • Samstag, den 30. Oktober

    Hallo Werner

    Pi Club

  • Sonntag, den 31. Oktober

    Club Paradox

    Kesselhaus

    KKlub

    Mo Club

    Pi Club

    Rockfabrik

Mehr Informationen findet ihr hier:

Halloween im Lamm

Wer es an Halloween ein bisschen ruhiger angehen lassen will, ist beim Weissen Lamm herzlich willkommen. Bei DER Studentenbar in Augsburg gibt es am Sonntag, den 31. Oktober, Gruselbeats und Horror-Visuals. Auf den Sofas könnt ihr es euch gemütlich machen, mit euren FreundInnen quatschen und dabei der Musik lauschen. Zu bestellen gibt es leckere Speisen und eine große Auswahl an Getränken. Der Eintritt ist frei. Auch hier gilt 3G plus. Zeigt dafür am Eingang euren entsprechenden Nachweis und Ausweis vor. Reservieren könnt ihr per Telefon.

Wann? Samstag, den 16. Oktober, um 22 Uhr

Wo? Beim Weissen Lamm, Ludwigstraße 23, 86152 Augsburg

Grusel-Märchen lauschen

Wer denkt, Märchen wären nur etwas für Kinder, hat sich getäuscht. Im Märchenzelt Augsburg erzählt Matthias Fischer Geschichten, die nur für erwachsene Ohren gedacht sind. So auch diesen Freitag, den 29. Oktober, und an Halloween. Am Freitag gibt es zusätzlich das Angebot auf ein Gruselmärchen in der Salzgrotte im Bio Hotel Bayerischer Wirt. Dort könnt ihr auf einer der Saunaliegen entspannen und dabei lauschen. Auf der Website habt ihr die Möglichkeit, ein leckeres Halloween-Menü vorzubestellen. Dort könnt ihr auch schon vorab reservieren.

Wann? Freitag, den 29. Oktober, und Sonntag, den 31. Oktober, jeweils um 20 Uhr

Wo? Märchenzelt, Sommestraße 30, 86156 Augsburg, und Bio Hotel Bayerischer Wirt, Neuburger Straße 122, 86167 Augsburg

Hardrock im Spectrum

Passend zu Halloween tritt am Sonntag, den 31. Oktober, „Demon’s Eye“ im Spectrum in Augsburg auf. Die Tribute-Band aus Deutschland besteht aus fünf Hardrockern, die die Werke von „Deep Purple“ kopieren. Sie spielen Klassiker wie „Child In Time“, „Highway Star“, „Smoke On The Water“ oder „Burn“. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Um reinzukommen, müsst ihr entweder geimpft oder genesen sein. Alternativ könnt ihr einen negativen PCR-Test vorzeigen (3G plus). Tickets gibt es online auf der Website des Spectrum oder bei der Abendkasse.

Wann? Sonntag, den 31. Oktober, um 20 Uhr

Wo? Ulmer Straße 234, 86156 Augsburg

Gruselfilm im Kino

Eine andere Möglichkeit wäre, am Sonntag, den 31. Oktober, ins Kino zu gehen. Klingt langweilig? Dann macht euch auf etwas gefasst: Im Cinemaxx, Cinestar und Cineplex läuft „Halloween Kills“ eine Fortsetzung zu David Gordon Greens berühmten Horrorklassiker „Halloween“. Es geht um den Serienmörder Michael Myers, von dem gedacht wurde, er sei nun endlich tot. Wie es das Schicksal so will, kehrt er zurück. In den Kinos gilt 3G: Heißt, ihr müsst geimpft, genesen oder getestet sein. Ein Antigen-Schnelltest beim Testzentrum ist ausreichend.

Wann? Sonntag, den 31. Oktober

Wo? Ihr kennt die Adresse eures Lieblingskinos.

Logo