Entdecken und Schlemmen: Wochen- und Bauernmärkte in Augsburg

Ihr seid auf der Suche nach regionalen Produkten oder frischen Bio-Lebensmitteln? Dann verzichtet auf den Supermarkt und schaut einmal bei diesen Augsburger Wochen- und Bauernmärkten vorbei.

Entdecken und Schlemmen: Wochen- und Bauernmärkte in Augsburg

Zu einem nachhaltigen Leben gehört auch, auf importierte Lebensmittel aus anderen Ländern zu verzichten. Gut, dass es in Augsburg eine große Auswahl an regionalen, frischen Produkten gibt. Wir haben euch ein paar Wochen- und Bauernmärkte vor Ort herausgesucht.

Im Herzen Augsburgs

Der wohl bekannteste Markt der Fuggerstadt ist der Stadtmarkt. Dort findet ihr alles, was euer Herz begehrt. Nicht verwunderlich, wenn dort über 100 HändlerInnen ansässig sind. Eier vom Bauernhof, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurst aus der Region, edlen Käse, Blumen und Selbstgemachtes gehören zum Sortiment. Besonders beliebt ist der Stadtmarkt in der Mittagszeit, denn in der zugehörigen Markthalle gibt es Stände mit allerlei Köstlichkeiten. Mit eurem Essen könnt ihr euch dann in der Halle oder im Außenbereich hinsetzen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr, Samstag, von 7 bis 14 Uhr

Adresse: Fuggerstraße 12a, 86150 Augsburg

Wochenmarkt auch außerhalb

Ebenso außerhalb der Innenstadt gibt es Wochen- und Bauernmärkte, beispielsweise in Augsburg-Pfersee. Dieser hat aber im Gegensatz zum Stadtmarkt nur einmal in der Woche geöffnet. Wenn ihr freitags einmal Zeit habt, lohnt sich ein Besuch. Neben frischen, regionalen und Bio-Produkten, gibt es auch Haushaltswaren und leckeren Wein zu kaufen. Schaut euch einfach einmal um und ihr werdet sicherlich fündig.

Öffnungszeiten: Freitag, von 8 bis 16 Uhr

Adresse: Franz-Kobinger-Straße, 86157 Augsburg

Voll Öko

Ein Markt, der auf ökologische Erzeugnisse setzt: Der Ökomarkt in Stadtbergen. Alle angebotenen Waren sind Bio. An Obst, Gemüse und Käse wird nicht gespart, sodass jede Kundin oder Kunde etwas Passendes findet. Dazu gibt es Pflanzen und Selbstgemachtes. Mittlerweile ist der Ökomarkt eine kleine Institution, der auf eine Initiative von Naturschützerinnen zurückgeht, wie die Augsburger Allgemeine berichtet.

Öffnungszeiten: Samstag, 9 bis 13 Uhr

Adresse: Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Regionale Lebensmittel

Wenn ihr schon einmal in Augsburg-Lechhausen unterwegs seid, dann könnt ihr beim Wochenmarkt in der Widderstraße vorbeischauen. Hier wird der Fokus auf regionale Spezialitäten gesetzt. Die angebotenen Lebensmittel, wie zum Beispiel das frische Fleisch, der leckere Käse, saisonales Obst und Gemüse, sind für den täglichen Genuss gedacht. Wenn ihr also auf den Supermarkt verzichten wollt, schaut am besten hier vorbei.

Öffnungszeiten: Freitag, von 13 bis 18 Uhr

Adresse: Widderstraße 3, 86167 Augsburg

Breites Sortiment im Univiertel

Der Wochenmarkt im Univiertel hat den idealen Standort für alle Augsburger Studierenden. Vor oder nach den Vorlesungen könnt ihr euch dort umgucken und für zuhause einkaufen. Es gibt eine Riesenauswahl an Lebensmittel, unter anderem Eier, Fisch, Fleisch, Wurst, Obst, Gemüse, Kartoffeln, Pilze, Hülsenfrüchte, Nüsse, Nudeln und Soßen. Auch leckere Brotaufstriche wie Honig und Marmelade gibt es zu kaufen.

Öffnungszeiten: Samstag, von 8 bis 12 Uhr

Adresse: Europaplatz, 86159 Augsburg

Logo