Welthundetag 2021: Wir sammeln für eine Augsburger Hunde-Bildergalerie

Am Sonntag, den 10. Oktober, war Welthundetag. Diesen besonderen Tag nehmen wir zum Anlass eure vierbeinigen Freunde ins Rampenlicht zu stellen.

Welthundetag 2021: Wir sammeln für eine Augsburger Hunde-Bildergalerie

Der Welthundetag wird jedes Jahr am 10. Oktober gefeiert und ehrt den Hund als unseren treuen Begleiter. Was hat es noch mit dem Tag auf sich?

Hunde sind für viele Menschen nicht aus ihrem Leben wegzudenken. Sie leisten uns Gesellschaft, muntern uns auf und geben uns eine Aufgabe. In vielen Situationen arbeiten sie eng mit uns Menschen zusammen, auch wenn’s ernst wird. Denken wir nur an die Rettungshunde, die in Skigebieten im Einsatz sind. Auch in der Wasserrettung sind Hunde zuverlässige Helfer. Wie die Wasserrettungshunde der BRK-Wasserwacht Augsburg-Stadt arbeiten, haben wir vom Leiter und Ausbilder der Hundestaffel, Marco Greiner, erfahren.

Zahl der Hunde in Augsburg steigt

Immer mehr AugsburgerInnen schaffen sich einen Hund an. Das geht aus der Statistik hervor, die die Stadt Augsburg hierzu führt. Während 2016 8.205 Hunde in Augsburg gemeldet waren, ist ihre Zahl im Jahr 2020 auf 9.223 gestiegen. Das ist ein Plus von über 1.000 Hunden. Die Geschäftsführerin des Augsburger Tierschutzvereins, Sabina Gaßner, und Beatrix Kluge, die eine Augsburger Hundeschule betreibt, haben uns von den Folgen des Hunde-Booms erzählt, die sie in ihrer Arbeit spüren. Sie erzählen unter anderem von unüberlegten Hundekäufen und Schwierigkeiten, den Bedürfnissen der Vierbeiner gerecht zu werden.

Wie hundefreundlich ist Augsburg?

Hunde gehören in Augsburg, wie in anderen Städten zum Stadtbild dazu. Im Park, am See und in der Innenstadt: Die Vierbeiner dürfen überall hin mit. Natürlich nicht uneingeschränkt. An den meisten Badeseen sind Hunde während der Badesaison nicht erlaubt, auch nicht auf den Liegewiesen. Am Kuhsee beispielsweise, dürft ihr eure Vierbeiner ab dem 1. November wieder mitbringen und auch plantschen lassen.

Welche Orte in Augsburg kleine Hundeparadiese sind, haben wir euch in folgendem Artikel zusammengefasst:

Augsburger Hunde - Eine Bildergalerie

Wir haben ein Projekt mit euch vor und hoffen, dass ihr Lust darauf habt: Wir wollen einen Bildergalerie mit Augsburger Hunden erstellen. Dafür sind wir natürlich auf eure Hilfe angewiesen. Wenn ihr einen treuen vierbeinigen Freund zuhause habt, freuen wir uns über ein Foto. Vielleicht seid ihr als BesitzerIn ja auch mit drauf? Ihr könnt uns das Foto per Facebook, Instagram oder per Mail an „team@hallo-augsburg.de“ schicken.

Verratet uns am besten folgende Dinge über euren Liebling:

  • Wie heißt euer Hund?

  • Wie alt ist er?

  • Welche Rasse?

  • Wenn ihr wollt: Außergewöhnliche Vorliebe eures Hundes


Alle Hundebilder, die uns erreichen versehen wir mit den uns mitgeteilten Infos und erstellen eine große Hunde-Fotogalerie.

Wir freuen uns auf eure Bilder!

Logo