Glühwein im Juli: Dinkelscherben holt den Weihnachtsmarkt nach

In Dinkelscherben bei Augsburg finden im Rahmen des 14. „Markstoi“ den ganzen Juli über Veranstaltungen statt. Dazu gehört in diesem Jahr auch ein Weihnachtsmarkt.

Glühwein im Juli: Dinkelscherben holt den Weihnachtsmarkt nach

Glühweinstände bei 30 Grad? In Dinkelscherben wird es genau das geben. Wie der besondere Weihnachtsmarkt im Juli aussehen wird und was sonst noch geplant ist, erfahrt ihr jetzt.

Was hat es mit dem Markstoi auf sich?

In Dinkelscherben findet alle drei Jahre im Mai der „Markstoi“ statt. Um ihn herum werden traditionell die Kulturwochen veranstaltet. Diese bestehen aus einem bunten Programm, das lokale Vereine, Gruppen und KünstlerInnen auf die Beine stellen. Seit 1980 besteht diese Tradition bereits schon. Der letzte „Markstoi“ fand regulär im Mai 2019 statt. Folglich hätte der mittlerweile 14. Markstoi im Mai dieses Jahres stattfinden sollen. Aufgrund der Unsicherheiten bezüglich der Corona-Beschränkungen verständigte man sich jedoch darauf, den Markstoi auf den Juli 2022 zu verschieben.

Weihnachtsmarkt im Juli

Neben den üblichen kulturellen Angeboten und Festen, wird es in diesem Jahr einen außergewöhnlichen Programmpunkt während der Kulturwochen geben: den Weihnachtsmarkt.

Dieser konnte zwei Jahre lang nicht stattfinden und soll nun nachgeholt werden. Dafür hat sich der Wirtschaftsförderverein Reischenau mit der Hospitalstiftung sowie dem Förderverein zusammengetan und zahlreiche Buden organisiert. Der Markt wird im Hospitalgarten aufgebaut und kann von euch vom 1. bis zum 3. Juli besucht werden. Wenn ihr jetzt denkt, dass es lediglich ein Sommerfest unter anderem Namen wird, habt ihr euch geschnitten. Es wird ein Weihnachtsmarkt mit allem was dazugehört: Neben weihnachtlich dekorierten Verkaufsständen, wird es auch die traditionelle kulinarische Verköstigung geben, heißt Glühwein und Bratwurst.

Kunst, Theater und Party: Weitere Programmhighlights der Kulturwochen

Der Weihnachtsmarkt ist nur ein Programmpunkt von vielen. Während den Kulturwochen werden außerdem zwei Ausstellungen mit Gemälden gezeigt. Theater gibt es von der Theatergruppe Ried und den „Young Tramödians“.

Musikalisch wird es zum Beispiel beim Chorabend. Wenn ihr es gern ein wenig rockiger und lauter habt, müsst ihr bis Ende Juli warten. Dann startet nämlich das beliebte Dinkel-Festival.

Das Dinkel-Festival kehr mit einem abwechslungsreichen Line Up und über 20 Bands und Künstlern wieder zurück.

Im schönen Rathausgarten feiert die Freiwillige Feuerwehr Dinkelscherben ihr 150-jähriges Jubiläum und auch im Ried wird gefeiert. Dort steigt die Mexiko-Party, die quasi schon als „Klassiker“ der Festlandschaft in Dinkelscherben gilt.

Das gesamte Programm der Kulturwochen rund um den Markstoi findet ihr auf der Website der Marktgemeinde Dinkelscherben.

Logo