Wasserspielplatz im Flößerpark – ein neues Kinderparadies

Im Flößerpark eröffnet kürzlich der neue Wasserspielplatz. Damit bietet sich ein neues Ausflugsziel für junge Familien.

Wasserspielplatz im Flößerpark – ein neues Kinderparadies

Sommer, Sonne, Wasser – was gibt es für Kinder Schöneres, als bei gutem Wetter im Wasser zu planschen. Freibäder haben wir einige in Augsburg. Doch gerade die Jüngsten können sich hier nur begrenzt austoben. Sicherer und mindestens genauso spannend sind Wasserspielplätze. Ein brandneuer hat jetzt im Flößerpark eröffnet.

Das erwartet Dich

Verschiedene Möglichkeiten von Wasserspritzen bis Bachläufe sorgen für reichlich feuchte Abwechslung. Durch verschiedene Pumpen können die Kinder selbständig Wasser zu unterschiedlichen Dämmen und Wasserrädern befördern.

Auf einer Sandfläche mit Baggern, Schaufeln und verschiedenen Gefäßen können sie sich kreativ verausgaben.

Ein Highlight ist die Kletterwand, die auch etwas älteren Kids besondere Momente schenkt. Kunstvoll gestaltet wurde die 40 Meter Wand vom Augsburger Street Artist „Besok“ in Anlehnung an das Unesco-Welterbe.

Ein Teil umfassender Baumaßnahmen

Bereits vor 10 Jahren entsteht die Idee für den Wasserspielplatz. Der Weg zur Veröffentlichung ist kein leichter. Viele Eigentümer müssen sich einigen und unterschiedliche Hindernisse verlangsamen das Bauvorhaben. Die Zielsetzung des Projekts ist es, den Lech erlebbarer zu machen. Generell sollen im Rahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts die Grünanlagen zwischen der Ulrichsbrücke und der anschließenden Gartenanlagen verschönert werden. Der Wasserspielplatz ist ein Teil dieses Gesamtprojektes, das mit der Eröffnung in der letzten Woche einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. In Zukunft soll in unmittelbarer Nähe ein Lokal der Brauerei Kühbach entstehen. Die Eröffnung erfolgt voraussichtlich 2020. Augsburg kann sich damit auf ein weiteres attraktives Erholungsgebiet für die ganze Familie freuen.

Logo