Veranstaltungen in der Augsburger Region: Theater, Musik, Kabarett

Nicht alle Veranstaltungen finden immer mitten in Augsburg statt. Auch im Umland stehen in der nächsten Zeit spannende Auftritte und Events an. Diese drei dürft ihr auf keinen Fall verpassen.

Veranstaltungen in der Augsburger Region: Theater, Musik, Kabarett

Happenings, die außerhalb von Augsburg stattfinden, sind für viele StädterInnen eine tolle Gelegenheit, die umliegenden Dörfer kennenzulernen. Immerhin hat das gesamte Wittelsbacher Land so einiges zu bieten an landschaftlicher Schönheit, Kultur und Geschichte.

Kabarett mit einer Oberbayerin mitten in den Westlichen Wäldern

Am Donnerstag, den 28. Oktober, wird die Kabarettistin Franziska Wanninger bei Zusmarshausen zu Gast sein. Mit im Gepäck: Ihr viertes Programm „Für mich soll´s rote Rosen hageln”. Bereits für ihr erstes Solo-Programm „Just & Margit“ bekam sie den Thurn- und Taxis Kabarettpreis. 2018 und 2019 gewann sie den Münchner Mundart Slam. Auf der Bühne nimmt sie ihre Heimat Bayern aufs Korn und erzählt von den Untiefen des Lebens.

Den Kabarettabend mit Franziska Wanninger genießt ihr im Kultur-Stadl Wörleschwang. Wörleschwang liegt nur knappe fünf Kilometer von Zusmarshausen. Das Kultur-Stadl wurde 2014 in einem verlassenen Hof eingerichtet und ist seither sowohl Veranstaltungsort für Theater, Kabarett und Konzerte, als auch ein Cafè und Bistro.

Wann? Donnerstag, den 28. Oktober, um 18.30 Uhr

Wo? Kultur-Stadl Wörleschwang, Untere Hauptstraße 13, 86441 Zusmarshausen

Tickets? An der Abendkasse oder im Vorverkauf auf der Website des Kultur-Stadls Wörleschwang

Comedy aus Indien und dem Ruhrgebiet in Gersthofen

Für das nächste Event, das wir euch hier vorstellen wollen, müsst ihr von Augsburg Innenstadt nicht allzu weit fahren. Gersthofen liegt nördlich von Augsburg-Oberhausen und ist eine schmucke Kleinstadt.

Am Dienstag, den 26. Oktober, betritt Biyon Kattilathu die Bühne der Stadthalle Gersthofen. Der Inder, der im Übrigen einen Doktortitel hat, kommt aus dem Ruhrgebiet und nimmt euch mit auf eine urkomische Reise zu euch selbst. Sein Programm heißt „...weil jeder Tag besonders ist“ und ist voller Humor, Musik und Selbstironie.

Wann? Dienstag, den 26. Oktober, um 19.30 Uhr

Wo? Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 2, 86368 Gersthofen

Tickets? Online über die Website der Stadthalle Gersthofen

Theater für alle auf der Burg in Markt Biberbach

Eine ganz besondere Location erwartet euch bei dieser Theateraufführung. Sie findet nämlich auf einer idyllisch gelegenen Burg satt, der Burg in Markt Biberbach. Dort, hoch oben auf dem Berg, befindet sich unter anderem die Reitschule Simply Fair. Diese feiert zehnjähriges Jubiläum und hat zu diesem Anlass ein Theater-Kompanie auf die Burg geholt: Das „WaldWild physical theater“ mit ihrem Stück „Struwwelpeter und andere besondere Kinder“.

Über das WaldWild physical theater

WaldWild physical theater, das sind die zwei jungen Theater-SchauspielerInnen, Valea Völcker und Hannes Langanky. Die beiden haben sich im Schauspiel-Studium in der Schweiz kennengelernt und 2020 ihre eigene Kompanie gegründet. „Struwwelpeter und andere besondere Kinder“ ist ihr erstes Stück.

Über das Stück

„Struwwelpeter? Das sind doch die grausamen Geschichten, die Kindern Angst machen, oder?“ - Das ist euch vielleicht durch den Kopf gegangen, als ihr den Namen des Stücks gelesen habt. Doch keine Angst. „Die Geschichten sind natürlich auf heute angepasst“, erklärt Hannes Langanky, „aber es geht in unserer Version auch um die Auseinandersetzung mit ‚guter Erziehung‘. Ursprünglich ist „Struwwelpeter und andere besondere Kinder“ auf Anfrage der Kinder- und Jugendpsychatrie in Göppingen entstanden. Mittlerweile haben es schon viele Kinder und Erwachsene in Deutschland und in der Schweiz gesehen. Im Stück vereinen die beiden KünstlerInnen Schauspiel mit Artistik, Musik und Tanz. Außerdem könnt ihr euch auf viel Interaktion freuen. Diese macht den beiden besonders viel Spaß, wie Hannes Langanky verrät: „Es gibt viele Möglichkeiten Kinder und Erwachsenen in das Stück aktiv mit einzubeziehen und die Reaktionen des Publikums auf die Geschichte zu erleben.“

Tipp: Die Vorstellung wird unter freiem Himmel auf dem Reitplatz stattfinden. Zieht euch also entsprechend warm an und bringt euch ein Sitzkissen mit.

Wann? Sonntag, den 24. Oktober, um 17 Uhr

Wo? Reitstall Simply Fair auf der Burg in Markt Biberbach,

Tickets? Vor Ort geht ein Hut herum (Richtwert 10 Euro pro Person), um Anmeldung via Mail „waldwild.pt@gmail.com“ oder via Whatsapp „004915757345417“ wird gebeten.

Logo