Der Valentinstag in anderen Ländern: Eine kleine Weltreise

Der 14. Februar ist uns allen bekannt: Der Valentinstag. Ihr geht auf Dates, beschenkt eure Liebsten, kocht zusammen oder habt ganz andere Pläne. Aber wird der Tag der Liebe in anderen Kulturen gefeiert?

Der Valentinstag in anderen Ländern: Eine kleine Weltreise

Der Tag der Liebe gelangte von England aus in die damalige Kolonie Amerika und von dort durch die amerikanische Besatzung am Ende des zweiten Weltkriegs nach Deutschland. Doch wie wird der Valentinstag in anderen Ländern gefeiert? Wir nehmen euch auf eine kleine Weltreise mit.

Dragobete

Den ersten Stopp machen wir in einem Land am Schwarzen Meer – Rumänien. Hier wird am 24. Februar, der Tag “an dem sich die Vögel verloben“, gefeiert. Denn sie beginnen nun ihre Nester zu bauen. Ähnlich zu unserem Valentinstag gilt der Tag als Beschützer der Liebe. Er bringt das Leben nach dem langen Winter zurück und erweckt das Gute in der Natur und den Menschen. Tiere dürfen nicht getötet werden und man sollte zärtlich miteinander umgehen. Ein Tag ohne Traurigkeit, Streit und bösen Gedanken. Oder wollt ihr ein ganzes Jahr Unglück?

día del amor y de la amistad

Wir sind in Mexiko angelangt. Hier wird am 14. Februar der Tag der Liebe und der Freundschaft gefeiert. Das heißt: Nicht nur an die Liebe wird gedacht, sondern auch an FreundInnen und Bekannte. So werden beispielsweise auch ArbeitskollegInnen mit Kleinigkeiten und Süßigkeiten verwöhnt. Wie bei allen Festen in Mexiko gibt es sehr viele kitschige Geschenke und Krimskrams zu kaufen: Von rosa Plüschtieren bis zu Herzlollies ist alles dabei. Doch auch ganz ohne Kitsch kann man den Tag der Liebe genießen.

バレンタインデー

Andere Kulturen andere Sitten, richtig? So läuft auch der Valentinstag in Japan etwas anders ab, als wir es gewohnt sind. Denn hier beschenken die Frauen ihre Männer und männlichen Arbeitskollegen mit Schokolade. Aber keine Angst, die Frauen gehen nicht leer aus: Am"Howaito dē”, dem sogenannten White Day bekommen sie einen Montag später von ihren Liebsten weiße Schokolade zurückgeschenkt.

七夕 – Qixi

Den nächsten Stopp legen wir in China ein. Hier wird statt dem Valentinstag das Fest Qixi gefeiert. Jeden siebten Tag des siebten Monats findet das Fest der Liebe statt. Nach einer alten chinesischen Legende kommen nur an diesem einen Tag im Jahr zwei Liebende zusammen: Ein Hirtenjunge und ein Webermädchen, die heute durch die Milchstraße getrennte Sterne sind. Besonders die ältere Generation blickt an diesem Tag auf dem Himmel um die beiden hell leuchtenden Sterne auf je einer Seite der Milchstraße zu betrachten. Jugendliche schenken sich gegenseitig Blumensträuße oder gehen auf ein romantisches Candlelight-Dinner – die westliche Kultur ist deutlich spürbar.

Logo