Hier solltest Du 2020 Urlaub machen

Wir haben uns die Travel-Tipps für 2020 genauer angeschaut.

Hier solltest Du 2020 Urlaub machen

Thailand, Neuseeland und Italien war gestern. Wo der Backpacker von heute seine Zelte aufschlägt, darauf hat neben Jubiläen und politischen Veränderungen auch der Klimawandel Einfluss. Obligatorisch hat natürlich auch Lonely Planet wieder seinen „Best in Travel“- Guide herausgebracht, den wir genauer unter die Lupe genommen haben. Ob Städte, Länder oder Regionen – hier sind die Reiseziele, die uns am meisten überzeugt haben:

Nordmazedonien

Wer in ein völlig neues Land reisen möchte, ist in Nordmazedonien bestens aufgehoben. Diese kleine Nation mitten im Balkan kann zwar auf traditionelle Küche und Bräuche zurückgreifen, der offizielle Name ist seit 2019 aber brandneu. Zusätzlich zur neuen Bezeichnung dürfen Traveller sich auch über neue Flugverbindungen freuen, wie zum Beispiel zum Ohridsee. Wer in Nordmazedonien Urlaub macht, sollte außerdem unbedingt den neu eröffneten High Scardus Trail entlang wandern.

Uruguay

Kolumbien oder Panama, haben viele Liebhaber Südamerikas bereits schon für sich entdeckt. Viel zu oft wird dabei das wunderschöne Uruguay in den Schatten gestellt, vielleicht auch weil es so klein ist. Doch im Vergleich zu seinen großen Nachbarn Argentinien und Brasilien, herrscht in Uruguay eine sehr fortschrittliche Gesetzeslage. Die Ehe für alle und die Legalisierung von Kanabis wurden hier in letzter Zeit gesetzlich erlassen. Außerdem ist auf schnelles Internet dank des neuen 5G-Mobilfunkstandards Verlass und der Strom in Uruguay kommt außerdem fast zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen. Neben all diesen innovativen Anreizen, sind es aber vor allem die Natur, die Menschen und die Kultur, die das lateinamerikanische Land so sehenswert machen. Freu Dich auf endlose Küstenabschnitte, Wüstengebiete, heiße Quellen und vorzüglichen Wein.

Bhutan

Bhutan ist das einzige Land dieser Erde, dass weniger CO2 produziert, als es verbraucht. Dieses kleine Juwel, dass sich im Himalaya versteckt hält, will außerdem bis 2020 vollständige Bio-Nation sein. Auch gut zu wissen: vor Massentourismus muss man sich hier nicht fürchten, denn die Regierung hat hierfür einschränkende Maßnahmen ergriffen. Hohe Tagesgebühren, machen Bergwanderungen durch kieferbewachsene Hügel zu einem individuellen Erlebnis.

Salzburg | Österreich

Der Stadt, in der Wolferl und Nannerl geboren wurden, muss man als Augsburger ja fast schon einen Besuch abstatten. Dass das 2020 aber schon fast unausweichlich ist, liegt am Jubiläum der Salzburger Festspiele. Auch wenn die Festspiele alljährlich ein Spektakel sind, zum 100. Jahrestag wird noch eine Schippe draufgelegt und in der Altstadt wimmelt es nur so von Sonderausstellungen, Lesungen, Konzerten und Co..

Bonn | Deutschland

Unsere ehemalige Hauptstadt Bonn, kann vor allem durch seine unmittelbare Nähe zum Rhein punkten. Bonns wohl größte Attraktion: Beethovens Geburtshaus. Da der Künstler 2020 außerdem stolze 250 Jahre alt wird, steht die ganze Stadt Kopf. Zahlreiche musikalische Highlights warten auf Dich zum Jubiläum.

Galway | Irland

Spätestens nach Ed Sheerans gleichnamigem Ohrwurmsong in allen Köpfen: die irische Stadt Galway. Freunde jeder Art von Kreativität sind hier bestens aufgehoben. In bunten Szene-Bars läuft Live Musik. Theater, Tanz und Kunst erwartet Dich auf den Straßen. Warum Galway vor allem 2020 nur so sprüht vor Lebensfreude? Galway ist Europas Kulturhauptstadt 2020 – es wird also gefeiert, was das Zeug hält.

Logo