Zu schade zum Wegschmeißen – Upcycling in Augsburg

Alte Flaschen, unpassende Vorhänge oder Omas klappriger Tisch - alles viel zu schade zum Wegwerfen. Was ihr stattdessen mit euren ungebrauchten Sachen machen könnt: Upcycling. Alles zum Thema und was euch Augsburg dazu zu bieten hat findet ihr hier:

Zu schade zum Wegschmeißen – Upcycling in Augsburg

Ob coole Workshops, freie Künstler oder Orte an denen du selber kreativ werden kannst. Augsburg hat so einiges zu bieten zum Thema Upcycling. Also erstmal durchlesen und den Gang zur Mülltonne überdenken.

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Thema Upcycling gibt es nicht nur zahlreiche YouTube-Videos sondern auch ganz in deiner Nähe angebotene Workshops. Hier wirst du live motiviert deiner Kreativität freien Lauf zu lassen und deinen alten Krempel in heißbegehrte Lieblingsstücke zu verwandeln.

Grand Hotel Augsburg

Im Grandhotel finden oftmals coole Workshops statt, so auch zum Thema Upcycling. Ob Schmuck oder Einrichtungsgegenstände hier wird Schrott sinnvoll verwertet.

Aktuelle Termine

04.09.18 18 Uhr Armbänder aus Kupferdraht herstellen

11.09.18 18 Uhr Vom Altglas zur Designerlampe

Adresse: Springergässchen 5, 86152 Augsburg

Mehr Infos dazu gibt´s auf der Website

TIM (Textil- und Industriemuseum Augsburg)

Im TIM dreht sich ja sowieso schon alles um Stoffe und allerlei Textilien. Dass hier auch Upcycling eine große Rolle spielt, überrascht nicht. Und was ist cooler als mit dem selbstgenähten Jutebeutel auf das nächste Konzert zu gehen?

22.09.18 14:30 – 18:00 Tischdecken und Vorhänge in Jutebeutel und Haarschmuck verwandeln

Adresse: Provinostraße 46, 86153 Augsburg

Mehr Infod gibt´s auf der Website

VHS ( Volkshochschule Augsburg)

Auch die VHS in Augsburg bietet demnächst einen Kurs zum Thema Upcycling an. Vertrautheit mit der Nähmaschine ist hier jedoch Voraussetzung. Mit etwas Geschick kann hier aber zum Beispiel eine alte Jeans zum hippen Mini-Rock werden.

15.12.18 9:00-12:00 Aus Altem Designerstücke zaubern

Adresse: Maximilianstraße 66, 86150 Augsburg

Mehr Infos gibt´s auf der Website

Bike Kitchen

Bei Bike Kitchen dreht sich alles ums Thema Fahrrad. Hier werden aus zwei Rädern eins und aus einem Lenker eine Garderobe. Wenn du coole Fahrradkreationen durch Augsburg fahren siehst, haben diese vermutlich ihren Ursprung in der Werkstatt dieses Gemeinschaftsprojekts. Mit dabei sei darf jeder, helfende Hände sind immer willkommen und auch dem Upcycling von ungebrauchten Fahrradteilen steht nichts im Weg.

Jeden Dienstag: Schrauber-Dienstag 18:00-20:00

Adresse: Heilig-Kreuz-Straße 30, 86152 Augsburg

Mehr Infos gibt´s auf der Website

Selbst kreativ sein

Schon Ideen in sozialen Netzwerken gesammelt und heiß darauf sie umzusetzen? Oder das klassische Paletten-Bett im Kopf? Was für coole Anlaufstellen es in Augsburg gibt um selbstständig aktiv zu werden seht ihr hier:

Contact

Im Sozialkaufhaus Contact finden sich für wenig Geld optimale Stücke, die sich zum Upcyceln geradezu anbieten. Ob Kleidungsstücke, Möbel oder Vasen, mit etwas Fantasie lässt sich hier auf jeden Fall ein neues selbstdesigntes Teil zaubern.

Adresse: Im Tal 8, 86179 Augsburg

Werkraum Augsburg

Eine kleine Wohnung oder schlichtweg keine Garage mit passender Werkbank und Arbeitsutensilien können durchaus eine große Hürde auf dem Weg zum upgecycelten Lieblingsstück sein. Daher gibt es in Augsburg eine coole Einrichtung: Der Werkraum Augsburg. Das ist eine offene Werkstatt, in der unterschiedliche Werkzeuge und professionelle Maschinen zur Verfügung stehen und nur darauf warten Altes in Neues zu verwandeln.

Öffnungszeiten:

Donnerstag 15:00 bis 21:00

Freitag 15:00 bis 21:00

Samstag 13:00 bis 19:00

Adresse: Provinostraße 52, 86153 Augsburg

Mehr Infos gibt´s auf der Website

Shops und Künstler

Handarbeit war schon in der Schule nicht so dein Ding und du hast beim Basteln zwei linke Hände? Kein Problem, upcyceln können auch andere für dich übernehmen. Schöne wiederverwertetet Einzelstücke gibt´s nämlich auch in den Läden und von Künstlern Augsburgs.

EinzigARTig

Hinter EinzigARTig steckt eine Frau namens Marion Drieschner, die es sich als Lebensaufgabe gemacht hat, alte Möbelstücke zu restaurieren und ihnen neues Leben einzuhauchen. Aus Omas altem Tisch oder einem Stuhl vom Sperr-Müll zaubert sie für euch neue Einzelstücke im Shabby-Look. Einfach anrufen und Lieblingsstücke in Produktion geben.

Adresse: Ulmer Str. 160, 86156 Augsburg

Mehr Infos gibt´s auf ihrer Website

Manomama

Dieser Laden in Augsburg näht upgecycelte Rucksäcke, sogenannte BRICHBAGS. Diese Rucksäcke sehen nicht nur super cool aus und sind nicht nur super ökologisch, sondern helfen auch noch Obdachlosen. Durch den Kauf eines Rucksacks erhalten Obdachlose nämlich eine Goodie-Bag. Ziemlich nice oder?

Adresse: Moritzplatz 4, 86150 Augsburg

Wenn ihr das nächste mal also auf dem Weg zum Altglas-Container seid lieber einen zweiten Blick auf eure Weinflaschen werfen und am Wochenende coole Einrichtungsgegenstände daraus kreieren. Upgecycelte Einzelstücke lassen sich außerdem auch super gut verschenken: Günstig aber mit viel Liebe gemacht.

Logo