Das Uni-Musical „Der letzte Kaffeesatz“geht in die nächste Runde

Ab heute beginnt der Vorverkauf für`s Uni-Musical. Was euch erwartet und warum ihr die Vorstellungen auf keinen Fall verpassen solltet, erfahrt ihr hier:

Das Uni-Musical „Der letzte Kaffeesatz“geht in die nächste Runde

Bereits im Januar diesen Jahres, feierte das Uni-Musical „Der letzte Kaffeesatz“ seine Uraufführung. Fans und diejenigen, die letzten Winter keine Tickets mehr ergattern konnten, können sich freuen. Das Kaffehaus Grantinger geht in die zweite Runde und präsentiert euch an 3 Tagen, was man durch monatelange Vorbereitung und wochenlanges Üben auf die Beine stellen kann.

Um was geht`s denn so?

Musical Klassiker wie Mamma Mia oder den „König der Löwen“ kennt jeder zumindest aus der Werbung. Etwas nie Dagewesenes bekommt ihr aber in der Augsburger Uni zu sehen. Die Grundstory handelt von der Kellnerin Susi, die ihren neuen Job im Kaffeehaus Grantinger antritt.

Mit Konditormeisterin Trudl und Oberkellner Franz, versucht sie Chef Grantinger glücklich zu stimmen und die Gäste des Cafés bestens zu versorgen. Als Franz unerwartet erkrankt, springt Susi als Bedienung für das abendliche Treffen einer dubiosen Künstlergruppe ein. Absolute Diskretion und Geheimhaltung sind gefragt. Susi weiß bald nicht mehr, wem sie glauben kann und ist versponnen in Intrigen, Geheimnisse und Verschwörungen. Natürlich spielt auch die große Liebe wie in jeder guten Geschichte eine Rolle und so werdet ihr mit Krimi, Herzschmerz und natürlich vielen guten Ohrwürmern, beim Besuch des „Letzten Kaffeesatzes“ versorgt.

Das Besondere am „Letzten Kaffeesatz“?

Über 80 Studierende aus dem Bereich Kunst- und Musikpädagogik, haben von Musik über Kostüme und Bühnenbild alles selbst gestaltet und das kann sich wirklich sehen lassen. Lieder, die wahren Ohrwurmcharakter haben, wurden eigens komponiert und betextet. Ein aufwendiges Bühnenbild, das einen nicht daran zweifeln lässt, gerade selbst im Kaffehaus Grantinger zu sitzen, und ein professionelles Orchester, lassen euch den Abend sicher nicht vergessen. Und was kann besseres Lob sein als restlos ausverkaufte Karten bei den Vorstellungen im Januar?

Vorstellungszeiten:

3. November 19:19 Uhr

4. November 19:19 Uhr

5. November 19:19 Uhr

5. & 6. November Schulvorstellungen

Adresse: Im Auditorium des Gebäudes G an der Universität Augsburg (Für alle bisher musikalisch Unerfahrenen: Das große, weiße, moderne Gebäude direkt am Uni-See)

Kartenverkauf

Ihr seid überzeugt und wollt euch einen schönen Abend zusammen mit euren Uni-Leuten oder der ganzen Familie machen? Dann seid schnell, denn ab heute (15.10.18), beginnt der Vorverkauf. Hier könnt ihr zuschlagen:

  • montags bis mittwochs, 12-14 Uhr im Kunst- und Musikgebäude

  • im AKTI:F Cafe

  • bei Keks Handgemachtes

  • am Donnerstag, 25.10.18 vor der Mensa an der Universität Augsburg

Wir wünschen euch viel Spaß

Logo