Tief unter der Oberfläche Augsburgs – Tunnelführungen am Hauptbahnhof

Hier könnt ihr Einblicke in die unterirdische Welt Augsburgs erhaschen

Tief unter der Oberfläche Augsburgs – Tunnelführungen am Hauptbahnhof

Die neue Straßenbahnhaltestelle direkt unter den Fern- und Regionalbahnsteigen soll den Schienenverkehr in Augsburg optimal verbessern und dient als Verknüpfung zwischen dem städtischen ÖPNV und dem überörtlichen Straßenbahnverkehr. Jedoch dauern die Bauarbeiten jetzt schon eine ganze Weile und ein zeitnahes Ende ist momentan noch nicht in Sicht.

Ihr fragt euch wie lange die Baustelle am Hauptbahnhof denn noch konkret andauern soll und was dort eigentlich genau passiert? Antworten auf diese und viele weitere Fragen werden beim Angebot des Projekts Augsburg City beantwortet. Bei den Tunnelführungen am Augsburger Hauptbahnhof könnt ihr hinter die Kulissen beziehungsweise in diesem Fall hinter die Baustellen blicken.

Es gibt zwei verschiedene Tunnelführungen, die euch Einblicke in den Tunnel Ost und Tunnel West geben.

Tunnel Ost

Für die Führungen am Tunnel Ost trifft man sich an der Infobox am Bahnhofsvorplatz. Die swa-Mitarbeiterin Dorothee Schäfer zeigt euch den bereits fertigen Tunnelabschnitt auf der Ostseite des Hauptbahnhofes. Die Führung geht über die Halderstraße und die Tunnelrampe unter den Bahnhofsvorplatz bis hin zum Bahnhofsgebäude.

Diese nächsten Termine: Montag 29.10. und Dienstag 30.10. jeweils um 14 Uhr

Tunnel West

Der Treffpunkt für die Tunnel-West-Tour ist die Rosenaustraße beim Baustellentor. Von dort aus geht es mit Dorothee Schäfer unter die Gleise des neuen Baukomplexes. Spannende Einblicke und Antworten auf all eure Fragen erwarten euch hier.

Die nächsten Termine: Montag 15.10., Montag 22.10. und 29.10. jeweils um 18 Uhr

Für Einzelpersonen ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Gruppen sollte eine Anmeldung bei Dorothee Schäfer stattfinden. Telefon: 0821/65005737

Logo