Tourist in Augsburg - 5 coole Outdoor-Locations

Eure Eltern oder gute Freunde kommen euch in Augsburg besuchen und ihr wollt eure Heimat natürlich von ihrer Schokoladenseite präsentieren. Wir zeigen euch 5 der coolsten Ecken Augsburgs, die ein waschechter Touri gesehen haben sollte. Here we go!

Tourist in Augsburg - 5 coole Outdoor-Locations

Wasser & Brunnen: Bewerbung fürs UNESCO-Welterbe

Spätestens nach Augsburgs Bewerbung für das UNESCO-Welterbe als Wasserstadt dürfte klar sein, wie wichtig dieses Element für unsere Heimatstadt ist. Folgt doch auf dem Augsburger Wasserpfad den Spuren des Wassers durch Augsburg. Ihr kommt unter anderem an den Prachtbrunnen der Maxstraße aus der Renaissance, dem Wasserturm am Roten Tor oder den historischen Wasserrädern der Altstadt vorbei. Und ganz nebenbei erlebt ihr auch noch einen wunderschönen Spaziergang durch Augsburg. Die Karte mit all den Stationen findet ihr hier.

![6c12127d-31f8-4ed5-ad94-8a9791df20f6]

Augsburger Altstadt & Lechviertel: Kleines Venedig

Wenn ihr Augsburgs Wasserpfad folgt, wird euch euer Weg automatisch in die Altstadt und das historische Lechviertel führen - ein bisschen Italien in unserer Heimat, denn die schmalen Gassen, Lechkanäle und Brücken verströmen mediterranes Flair. Inzwischen soll Augsburg sogar mehr Brücken besitzen als das schöne Venedig. Abseits vom Trubel rund um Rathausplatz, Annastraße und Maxstraße findet ihr hier kleine lokale Geschäfte wie das Kadoh oder Ideenreich, liebevoll geführte Cafés und sogar die ein oder andere Galerie.

![52d700cb-a828-4a09-be48-8b5ffaa42ace]

Stadtmauer & Rotes Tor: Altes Augsburg

Auch ein Blick auf Augsburgs altes Gemäuer lohnt sich! Bereits zur Zeit der Römer besaß Augsburg eine Stadtbefestigung aus Steinen und Gräben. Über die Jahrhunderte hinweg wurde die Anlage immer weiter ergänzt und durch Stadttore erweitert. Von der ursprünglichen Befestigung könnt ihr euch noch einige Gebäude wie das Rote Tor oder das Wertachbrucker Tor und lange Abschnitte der Mauer ansehen. Was ihr euch dabei auf keinen Fall entgehen lassen solltet, ist ein Abstecher beim Schwabenplateau, einem wunderschönen Aussichtspunkt. Vom Roten-Tor-Park aus führt euch ein kleiner Pfad nach oben.

![2cf51bd7-a588-4e12-aae3-db65d1bf078a]

Siebentischwald: Wunderschöne Waldidylle

Wenn euren Besuchern der Rote-Tor-Park schon gut gefallen hat, dann werden sie vom Siebentischwald erst recht begeistert sein: Natur pur unweit des Verkehrslärms und das Beste: Durch seine angenehme Lage ist der Siebentischwald so gut wie von allen Richtungen leicht zu erreichen. Euch erwartet hier eine wunderschöne grüne Idylle, die wir Augsburger in unserer Stadt kennen und lieben. Ihr solltet auch unbedingt zum Stempflesee im Herzen des Siebentischwaldes spazieren.

![2b1ba22b-00e0-40cb-be4b-75fa461607ab]

Augsburger Stadtmarkt: Ein kulinarisches Erlebnis

Bei all den schönen Eindrücken und der vielen Bewegung hast du Hunger bekommen? Oder du möchtest deinen Besuchern sowieso die kulinarische Seite Augsburgs näherbringen? Dann solltet ihr unbedingt einen Abstecher zum Stadtmarkt machen. Im Herzen von Augsburg verkaufen hier über 100 Händler ihre Waren: Frisches Obst und Gemüse, sowie regionale und internationale Spezialitäten. Und das schon seit 1930! In der Mittagszeit werden extra leckere Gerichte zubereitet, die man an einem der ruhigen Sitzplätze unter freiem Himmel genießen kann. Auch für eine gemütliche Kaffeepause lohnt sich ein Besuch

![38f279a2-64cf-4c66-b4a2-3188364274ae]

Logo