Das Tollwood Festival - eine Fahrt nach München wert

Nach der Wiesn für viele Augsburger ein weiteres Highlight, für das es sich lohnt nach München zu fahren: Das Tollwood Festival.

Das Tollwood Festival  - eine Fahrt nach München wert

Ob mit Zug, dem Flixbus oder mit allen Freunden im Auto, in München sind wir Augsburger in unter einer Stunde. Jetzt bleibt die Frage, warum wir gerade in der schönen Adventszeit einen Tag auf dem schönen Christkindlesmarkt missen sollten, um in die bayrische Hauptstadt zu fahren. Überzeugen euch kulinarische Highlights, außergewöhnliche Live-Acts und schöne handgemachte Geschenkideen?

All das findet ihr nämlich auf dem Tollwood Festival. Eine Mischung aus Weihnachtsmarkt, Kunsthandwerkermarkt gepaart mit Streetfood-Festival, Zirkus und Straßentheater, so würde ich das bunte Treiben beschreiben, dass vom 23.11. - 23.12.18 auf der Theresienwiese in München stattfindet. Wer beim Veranstaltungsort schon die Schlager aus dem Wiesn-Zelt im Kopf hat, der muss zum Glück enttäuscht in Augsburg bleiben. Denn der Charme des Tollwood Festivals hat einfach so gar nichts vom Oktoberfest. Auf dem „alternativen Weihnachtsmarkt von München“ könnt ihr schöne Dinge wie Schmuck, Haushaltswaren, Kleidung, Lampen oder andere außergewöhnliche Geschenkideen Fairtrade und in Bioqualität shoppen. Auch gut zu wissen: Auf dem Tollwood Winterfestival muss niemand frierend zittern, da einige Stände und Acts in riesigen Zelten stattfinden, die sogar beheizt sind und in die man sich zum Aufwärmen flüchten kann. Wer also noch einen kleinen winterlichen Ausflug geplant hat und keine Lust hat auf die klassischen Weihnachtsmärkte mit Christkindl, rot/grüner Deko und Co., der sollte auf jeden Fall auf dem Tollwood vorbeischneien.

Für alle, für die dieser Tipp schon lange kein Geheimtipp mehr ist, gibt es auch ein paar Highlights der diesjährigen Saison, die euch sicherlich Lust machen nochmal hinzugehen. Der Circus Oz aus Australien kommt aufs Tollwood. Bei ihrem Programm „Model Citizens“, könnt ihr moderne australische Mythen umgesetzt in bunter Akrobatik und passendem Humor bestaunen. Wahlweise auch noch mit 4-Gänge-Menü kombinierbar.

Auch die Theresienwiese selbst wird künstlerisch aufgewertet. Ein eigens gestalteter Zaun, sowie eine große Statue werden dieses Jahr von tollen Künstlern designed. Die Herzen aller Musik-Fans werden höher schlagen, wenn sie zu hören bekommen, dass sie 60 Bands an 30 Tagen zu kostenlosem Eintritt auf die Ohren bekommen. Dass wirklich für jeden was dabei ist beweist auch das kreative Kinderprogramm auf dem Tollwood. Hier sind auch eure Kleinen gut versorgt und können im Kinderzelt basteln, forschen und spannenden Geschichten lauschen. Das ausführliche, noch viel weitreichendere Programm mit genauen Zeiten und Veranstaltungsterminen findet ihr auf der Webseite. Also nichts wie los zum Tollwood!

Viel Spaß bei Kultur, Shoppen und dem etwas anderen Weihnachts-Flair, für den sich ein Ausflug nach München definitiv lohnt!

Logo