Tiere erleben mit Kindern in Augsburg

Viele Kinder finden Tiere super. Gut, dass es in Augsburg so einige Orte gibt, an denen Tiere leben die ihr besuchen könnt. Vielleicht ist ja euer nächstes Ausflugsziel dabei?

Tiere erleben mit Kindern in Augsburg

Tierparadies Gut Morhard

Auf Gut Morhard finden Tiere, die aus schlechter Haltung kommen oder die keiner mehr haben will, ein Zuhause. Träger des Gnadenhofs ist der Tierschutzverein Augsburg, der auch das Tierheim Augsburg betreibt. Aktuell wird der Hof von Ziegen, Schafen, Ponys, Hunden, Katzen und Hühnern bewohnt. Neben dem Ziel, Tieren in Not Schutz zu bieten, möchte Gut Morhard außerdem eine Bildungsstätte und ein Treffpunkt für TierfreundInnen sein. So finden beispielsweise Seminare auf dem Gut statt oder es werden Kindergeburtstage gefeiert. Aufgrund von Corona ist ein Besuch derzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Adresse: Landsberger Straße 144, 86343 Königsbrunn

Krümelhof

Auf dem Krümelhof leben viele unterschiedliche Tiere, darunter Alpakas, Ponys und Hühner. Alexandra Schorer hat den Hof 2011 aufgebaut und bietet seither unter anderem therapeutisches Reiten, Alpaka-Wanderungen und Hofführungen mit Ponyreiten an. Auch Patenschaften für ein Kaninchen, Lama, Pony, Esel oder ein anderes Tier des Hofes können übernommen werden.

Besuchen könnt ihr den Hof nur nach vorheriger Absprache. Informationen dazu findet ihr auf der Webseite des Krümelhofs.

Adresse: Talweg 23, 86154 Augsburg

Kaindlhof

Der Kaindlhof wird von Thomas Kaindl und Anja Waldinger geführt und besteht hauptsächlich aus einer Lamazucht. Darüber hinaus wohnen noch einige andere Tierarten, wie Kühe, Esel und Ziegen auf dem Hof. Wenn ihr den Kaindlhof besuchen wollt, könnt ihr zum Beispiel eine „Tierische Auszeit“ buchen, in der ihr eine Führung bekommt und sogar mit Kuchen versorgt werdet. Außerdem könnt ihr eine Lama-Wanderung machen.

Adresse: Kapellenstraße 16, 86872 Erkhausen

Straußenfarm Donaumoos

Wie der Name vermuten lässt, leben hier vor allem Straußen, und zwar jede Menge. Etwa 400 bis 500 Stück bevölkern die Wiesen der Farm. Aber damit nicht genug. Darüber hinaus gibt es einige andere Tiere, wie Pferde, Schafe und Schweine, die von den Kindern gestreichelt werden können.

Aktuell hat die Farm aufgrund der Anordnungen zur Geflügelpest, die derzeit gelten, noch geschlossen.

Adresse: Herdweg 2, 89340 Leipheim

Zoo Augsburg

Tiere erleben? Das geht natürlich auch im Augsburger Zoo. Der hat derzeit sogar wieder ohne Testpflicht und Termin geöffnet. Für Kinder, die sich besonders für ein bestimmtes Tier interessieren, ist vielleicht auch eine Patenschaft eine schöne Idee. Auf der Webseite des Zoos sind alle Tiere mit Foto zu sehen, für die noch eine Patenschaft übernommen werden kann. Außerdem bietet der Zoo auch Führungen speziell für Kinder an.

Adresse: Brehmplatz 1, 86161 Augsburg

Logo