Taubenschlag findet wieder statt: Das müsst ihr über das Festival wissen

Jedes Jahr wird im Rahmen des Augsburger Friedensfestes ein kulturelles Rahmenprogramm geboten. So soll heuer unter anderem wieder der Taubenschlag stattfinden. Wir verraten euch, was bisher geplant ist.

Taubenschlag findet wieder statt: Das müsst ihr über das Festival wissen

Im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Friedensfest findet dieses Jahr wieder der Taubenschlag statt. Unter dem Motto „#Zusammenhalt“ präsentiert die Crew von stadtraum e.V. eine Vielzahl von Veranstaltungen.

Das ist geplant

Das Augsburger Festival wird vom 30. Juli bis zum 8. August, täglich von 14 bis 22 Uhr, auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City Galerie stattfinden. Geboten werden Musik, Kunst und Kultur. Die Festival-Crew will dabei vor allem ein jüngeres Publikum ansprechen. Neu ist dieses Jahr das Kinderprogramm für die ganz Kleinen. Alle Veranstaltungen beim diesjährigen Taubenschlag sind kostenlos und barrierefrei. Weitere Infos werden im Laufe der nächsten Zeit bekannt gegeben.

Seit 2016 bringt der Verein stadtraum e.V. die AugsburgerInnen im Rahmen des Friedensfestes auf ihrem Kunst-, Kultur- und Bildungsfestival zusammen. Der Taubenschlag findet einmal jährlich auf verschiedenen Plätzen in Augsburg statt. Das Ziel der Crew von stadtraum ist es, städtische Plätze zu beleben, zu diskutieren, zu philosophieren, einander kennenzulernen und gemeinsam zu feiern. Daher gibt es neben einer Bühne und einer Kunstgalerie natürlich auch erfrischende Getränke von der Bar.

Über das Friedensfest

Augsburg hat als einzige Stadt Deutschlands einen vierzehnten Feiertag: Das Hohe Friedensfest am 8. August. Der Ursprung des weltweit einzigartigen Feiertages des Friedens liegt beim Ende der Unterdrückung der ProtestantInnen während des Dreißigjährigen Krieges. Zum Dank, dass der evangelischen Bevölkerung die volle Religionsfreiheit garantiert war, wurde am 8. August 1650 das erste Hohe Friedensfest gefeiert. Seit 1950 ist der 8. August in Augsburg ein gesetzlicher Feiertag.

Logo