Unterwegs in Augsburg Oberhausen: Läden, schöne Ecken, Impressionen

Bei einem Spaziergang durch den Stadtteil Augsburg Oberhausen Süd haben wir ein paar schöne Ecken entdeckt, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Unterwegs in Augsburg Oberhausen: Läden, schöne Ecken, Impressionen

Nachdem wir vor zwei Wochen einen kleinen Stadtspaziergang durch den Stadtteil Pfersee gemacht haben, geht es heute nach Augsburg Oberhausen.

Wenn man an Augsburg Oberhausen denkt, fällt vielen als erstes die Ulmer Straße mit ihren Brautmodegeschäften ein.

Und es stimmt: Entlang dieser Straße zwischen Wertachbrücke und Bahnhof Oberhausen befinden sich auffallend viele Brautmodeläden, doch das ist noch längst nicht alles: Dazwischen haben sich etwa Schnell-Restaurants, Cafés und türkische Bäckereien, wie beispielsweise die Bäckerei „Sirin Baklava“ angesiedelt. Auch ein bayerisches Wirtshaus findet sich hier. Daneben gibt es einige kleine türkische, arabische und asiatische Supermärkte in der Umgebung. Eine tolle Möglichkeit Gewürze und Produkte aus aller Welt zu entdecken.

Abseits der geschäftigen Ulmer Straße wird es direkt ruhiger und man befindet sich mitten in einer ruhigen Wohngegend. Neben Straßen mit großen Mietshäusern gibt es auch viele Einfamilienhäuser mit Garten.

Grüne Oasen

Wer keinen Garten hat, hat die Möglichkeit sich an einem Nachbarschaftsgarten zu beteiligen, der mitten im Wohngebiet von Oberhausen Süd liegt. Ein zweites Urban Gardening Projekt befindet sich an der Dieselbrücke, ebenfalls in Oberhausen.

Wenn euch nach gemütlichem Spazierengehen zumute ist, müsst in Oberhausen nicht lange suchen. Zum Spazieren geht man hier an die Wertach. Entlang des Spazierwegs könnt ihr bis zur Kulperhütte laufen. Und auch zum Plärrer und dem Familienbad am Plärrer ist es von hier aus nur ein Katzensprung.

Von den AnwohnerInnen gerne besucht ist auch der kleine Hettenbach-Park. Hier rauscht der Hettenbach und ein großes Wasserrad versorgt den Wasserspielplatz unermüdlich mit Nachschub.

Kultur, Musik, Integration

Kulturelles Angebot gibt es in Oberhausen beispielsweise im Projektraum „Rechts der Wertach“, der sich Richtung Senkelbach befindet. Dort finden regelmäßig Konzerte statt, die live gestreamt werden. Außerdem werden Gäste geladen, mit denen über das Stadtteil und dessen Entwicklung gesprochen wird. Schaut mal vorbei!

Unbedingt kennenlernen solltet ihr auch das wundervollen Verein „Tür an Tür“, der verschiedene Integrationsprojekte durchführt und auch ein eigenes Café betreibt. Ein weiterer Ort für Kultur ist die „Fabrique unique - Ballonfabrik“. Die Live-Konzerte, die hier stattfinden, locken das ganze Jahr über Gäste aus ganz Augsburg und Umgebung an.

Schließlich sollte auch die neue Eventlocation Oberhausens nicht unerwähnt bleiben: das Hettenbach45. Hier finden unter anderem Grill-Kurse, Gin-Tastings und andere Veranstaltungen statt. Last but not least: Mit dem Gaswerkgelände hat der Stadtteil in den letzten Jahren eine weitere Eventlocation – unter anderem für Großevents – dazubekommen. Rund um das alte Gaswerk finden diesen Sommer zahlreiche Veranstaltungen statt – angefangen vom Gaswerksommer, über das Sommer am Kiez bis hin zum Modular Festle.

Wir finden: Augsburg Oberhausen ist super vielseitig und mindestens einen Stadtteilspaziergang wert.

Logo