Diese 7 Spiele darfst Du 2020 nicht verpassen

Es ist mal wieder an der Zeit für einen gemütlichen Spieleabend mit Deinen Freunden und Du willst mal was anderes als Monopoly oder Uno spielen? Dann schau in unsere Spieletrends für 2020.

Diese 7 Spiele darfst Du 2020 nicht verpassen

Keine Lust auf einen Partyabend, so ganz im Netflix-Modus bist Du aber auch noch nicht? Dann lade Deine Freunde doch mal wieder zu einem Spieleabend ein. Altbekannte Klassiker entstauben kann Spaß machen, nach der dritten Runde „Spiel des Lebens“ oder „Malefiz“ ist aber dann auch gut. Du fragst Dich, was es am Spielehimmel für neue Sternchen gibt? Wir haben uns für Dich umgeschaut:

Azul „Sommerpavillon“

Azul kennen einige vielleicht schon als Spiel des Jahres 2018. Die neue Version „Sommerpavillon“, behält das Setting und Grundprinzip im Groben bei, ist aber etwas geselliger und angenehmer. Du und Deine Mitspieler_innen dürft nach Portugal ins 16. Jahrhundert reisen, um dort für den verstorbenen König einen Pavillon zu errichten. Hauptbaumaterial sind wie bei den Vorgängern die verschiedenen Fliesenelemente, die auf keinen Fall verschwendet werden dürfen. Nicht nur für Kinder ab 8 Jahren besteht bei diesem Spiel Suchtgefahr, auch Erwachsene wollen dieses Spiel nicht weglegen.

No Return

No Return ähnelt vom Setting und Aufbau einer Mischung aus „Rummikub“ und „Elfer raus“. Zahlenreihen werden gelegt und später in Punkte umgewandelt. Wie der Name schon sagt, gibt es kein Zurück von der Abbau- in die Sammelphase. Es gilt also den richtigen Zeitpunkt zu finden. No Return ist für Spieler_innen ab 8 Jahren, eine Runde braucht ca. eine halbe Stunde.

Team 3

Dieses Spiel nimmt die 3 Affen-Emojis beim Wort. Von 3 Spielern darf einer nicht sprechen, einer nichts hören und der dritte nichts sehen. Trotzdem werden wie bei vielen bekannten Spielen dreidimensionale Gebilde im Tetris-Style nachgebaut. Ein sehr lustiges und interaktives Partyspiel, bei dem Du sicher nicht nur eine Runde spielen willst.

Exit

Fans von Escaperooms, werden schon lange in Kontakt mit dem Pendant für Zuhause vertraut sein: der Exit-Reihe. Durch knifflige Rätsel und Hinweise, schafft es ein Team gemeinsam aus einer Eisstation, einer verlassenen Hütte oder einer Pyramide auszubrechen. 2020 gibt es natürlich wieder ein paar neue Spiele, auf die viele wahrscheinlich schon lange gewartet haben. „Der Raub auf dem Mississippi“ oder „Der Flug ins Ungewisse“ sind seit Ende 2019 erhältlich. Auf „Der verwunschene Wald“ musst Du noch bis Mai 2020 warten. Exit-Spiele können leider nur ein einziges Mal gespielt werden, da die Materialien zerschnitten oder geknickt werden müssen. Es soll allerdings Leute geben, die ein Kopiergerät besitzen…

Flügelschlag

Klingt nach einem lahmen Roman, ist aber das Kennerspiel des Jahres 2019: „Flügelschlag“. Ziel des Spiels ist es möglichst viele seltene Vogelarten in sein Reservat zu locken. Ein großes Spielfeld für jeden Spieler und ein Würfelturm in Form eines Vogelhauses machen dieses Spiel zu etwas ganz Besonderem.

Just One

Das Spiel des Jahres 2019, ist so simpel wie genial. In jeder Runde versucht einer als aktiver Spieler ein geheimes Wort zu erraten. Dabei helfen die anderen Spieler, indem sie verdeckt und ohne sich abzusprechen je einen Hinweis auf ihre Tafeln schreiben. So kann ein Begriff wie „Milch“ beispielsweise zu Hinweisen wie „Kuh“ und „Käse“ führen. Oder eben auch zu dreimal „Weiß“, was es dem Ratenden natürlich nicht besonders einfach macht. Verfolgt wir das gemeinsame Ziel, 13 Begriffe zu erraten.

Everdell

Tauch ein in eine wunderschön gestaltete Welt, in der Du zusammen mit 1-3 Mitspieler_innen versuchst Dein Schildkröten-, Eichhörnchen-, Mäuse- oder Igel-Volk durch 4 Jahreszeiten zu bringen und ihm eine Siedlung bauen. Mittelpunkt dieses „Worker-Placement“-Spiels ist der dreidimensionale „Evertree“. „Everdell“ ist momentan noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich, Spiel-Experten sind aber zuversichtlich, dass es bald auch ohne Shipping in Deinen Spieleschrank einziehen kann.

Habt ihr noch andere Spiele-Tipps?

Logo