So modernisierst Du Deine Immobilie sinnvoll

Immobilie neu bauen oder modernisieren? Hast Du Dich für letzteres entschieden, dann haben wir einen Immobilienexperten für Dich, der Dich über die gesamte Immobilienentwicklung, von der Analyse über die Planung bis zur Modernisierung begleitet.

So modernisierst Du Deine Immobilie sinnvoll

Der Traum vom Eigenheim schlummert in den Meisten von uns und zählt für Viele zu einem der zentralsten Meilensteine des Lebens. Oft steht dann die große Frage im Raum: neu bauen oder ein altes Gebäude wertsteigernd und fachgerecht modernisieren? Alt- und Bestandsbauten haben oft durch ihre Historie ihren ganz eigenen Charme, sind aber oft in einem schlechten Zustand und müssen modernisiert werden. Ohne Experten ist die Modernisierung nicht zu bewältigen. Doch mit Thomas Höret, dem richtigen Immobilienentwicklungs- sowie Modernisierungs-Experten an Deiner Seite wird der Traum vom idyllischen Zuhause perfekt.

Schritt für Schritt Anleitung für die Modernisierung Deiner Immobilie

1. Der Fokus auf das Wesentliche

Im ersten Schritt solltest Du versuchen Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. So ist eine energetische Sanierung mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Wärmedämmung an der Fassade, einem kostengünstigen Heizsystem und Fenster mit Wärmeschutz relevant. Viele Gesetze und Richtlinien müssen beachtet werden, wie Brandschutz- und Schallschutz-Richtlinien oder das EE-Wärmegesetz. Ziel einer Modernisierung sollte der Einsatz intelligenter Haustechnik, effizienter Baumaterialien sowie einer fachgemäßen Umsetzung der Maßnahmen sein.

2. Planung ist die halbe Miete

Überlege Dir vorher genau, was Dein Modernisierungsvorhaben bewirken soll. Möchtest Du die Größe deiner Immobilie verändern, geht es Dir vorrangig um ästhetische Aspekte oder soll die Haustechnik erneuert werden? Welche Teilschritte sind für die einzelnen Maßnahmen notwendig? Klar definierte Ziele erleichtern den Planungsprozess und verringern mögliche Risiken. Sind die Ziele formuliert, solltest Du versuchen sie zu priorisieren. Welche Maßnahmen sind die relevantesten, welche können noch länger warten? Dabei ist es wichtig sämtliche Vorschriften wie Baugenehmigungen, Gestaltungssatzungen und die Regelungen zum Wärme-, Schall- und Brandschutz zu beachten. Grundlage ist ein Plan, der sowohl die Reihenfolge als auch die damit verbundenen Kosten aufzeigt. So bist Du auf der sicheren Seite und musst keine bösen finanziellen Überraschungen fürchten.

3. Lass Dir von Experten helfen

Alle notwendigen Schritte, um einen Altbau wirklich fachgerecht und einwandfrei zu modernisieren, sind von einem Laien kaum umsetzbar. Es empfiehlt sich in der Regel auf die Expertise echter Fachleute zu setzen. Bedenkt man wie viel gerade in der Planung größerer Vorhaben schief gehen kann, zahlen sich die Kosten definitiv aus. In Augsburg haben wir mit IMOVIAL GmbH einen Spezialisten, der sich auf das Thema Immobilienentwicklung und Modernisierung von Immobilien spezialisiert hat.

Die Firma bietet Dir eine nachhaltige Projektentwicklung an Bestands-Immobilien von der regionalen Standortanalyse, über die Nutzungskonzeption und Machbarkeitsstudie bis hin zur Planung und Realisierung mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit. Gerade auf Grund der zahlreichen Vorschriften droht nicht nur ein finanzielles, sondern auch ein juristisches Risiko. Mit IMOVIAL GmbH bleibt Dir jegliches Kopfzerbrechen erspart und Deine Immobilie ist in besten Händen.

>>Vereinbare gleich einen Termin mit Thomas Höret, dem Augsburger Immobilienexperten.<<

IMOVIAL GmbH
Thomas Höret

Frohsinnstr. 13a
D-86150 Augsburg
Tel.: +49 821 650855-0
E-Mail: info@imovial.de
www.imovial.de

Logo