Urlaub daheim: Mit der Bayerischen Regiobahn ins Altmühltal

Mit der Bayerischen Regiobahn (BRB) seid ihr ruckzuck in Eichstätt und damit mitten im Naturpark Altmühltal – und der hat es in sich.

Urlaub daheim: Mit der Bayerischen Regiobahn ins Altmühltal

Ihr habt Lust mal etwas Neues zu entdecken? Wie wäre es mit einem Ausflug in den Naturpark Altmühltal? Dort erwartet euch eine tolle Landschaft mit Steinbrüchen, steilen Talhängen und natürlich die Altmühl, die sich durchs Tal schlängelt. Ein schönes Ausflugsziel, das von Augsburg in 1.45 Stunden erreichbar ist. Also schnappt euch ein paar Freunde, setzt euch in den Zug und los geht’s ins Altmühltal. Wir haben noch 5 schöne Ausflugstipps für euer Reisegepäck zusammengestellt.

Unterwegs auf dem Wasser: Kanutour

Für alle Naturliebhaber, Wasserratten und Sportbegeisterte ist eine Kanutour genau das Richtige.

Direkt auf dem Fluss erlebt ihr die Natur nochmal ganz anders als vom Land aus.

Kanufahren auf der Altmühl ist etwas ganz Besonderes: Sie schlängelt sich durch das schöne Tal und hier und da müsst ihr in den Fluss hängenden Bäumen ausweichen. Das ist am Anfang gar nicht so einfach. Doch mit etwas Glück könnt ihr Biber, Graureiher und sogar Eisvögel beobachten.

Tipp: Mit der BRB reist ihr bequem in rund 1.45 Stunden von Augsburg nach Eichstätt. Nur wenige Gehminuten vom Bahnhof findet ihr die ersten Kanuverleihe. Die Bootstour bucht ihr am besten vorab telefonisch. Weil eine Kanutour als Gruppe am meisten Spaß macht, nehmt doch das Guten Tag Ticket der BRB. Damit reist ihr zu fünft für je 10 Euro. Und das den ganzen Tag lang, das heißt, ihr kommt mit dem Ticket auch wieder nach Hause.

Gut Fuß! Altmühltal-Panoramaweg

Der Panoramaweg führt insgesamt 200 Kilometer oberhalb der Altmühl entlang. Ein besonders schöner Abschnitt ist der zwischen Dollnstein und Eichstätt. Auf der etwa 14 Kilometer langen Strecke wandert ihr über breite Wanderwege und Pfade. Von Eichstätt aus geht es dazu erstmal den Talhang hinauf.

Der anstrengende Aufstieg wird mit einer tollen Aussicht auf Eichstätt belohnt.

Ihr könnt auch hier einfach das Guten Tag Ticket der BRB nutzen und von Augsburg aus ganz bequem mit der BRB nach Eichstätt Stadt (Netz Ammersee-Altmühltal) fahren. Vom Bahnhof der Beschilderung (gelb-rote Richtungsschilder und Wegmarkierung) in Richtung Dollnstein folgen. Bis in den kleinen Ort seid ihr etwa vier Stunden unterwegs.

I want to ride my bicycle: Altmühl-Radweg

Der Altmühl-Radweg gehört zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands. Er führt von Rothenburg ob der Tauber durch den Naturpark Altmühltal bis nach Kelheim. Dort fließt die Altmühl schließlich in die Donau. Eichstätt ist ein super Startpunkt für eure Radtour. Als Gruppe reist ihr am günstigsten mit dem Guten Tag Ticket nach Eichstätt. Fahrräder könnt ihr dazubuchen und mit in den Zug nehmen. In Eichstätt ist der Radweg gut ausgeschildert und ihr könnt euch entscheiden flussabwärts oder flussaufwärts zu folgen.

Hoch hinaus: Kletterfelsen „Burgsteinfelsen“

Auch für Kletterfans ist das Altmühltal ein Paradies. Zwischen Dollnstein und Breitenfurt steht ein etwa 45 Meter hoher Felsen, der sogar auf der Liste der 100 schönsten Geotope Bayerns zu finden ist. Der Stein ist allerdings nur etwas für die Erfahrenen unter euch. Kletterspaß für alle gibt es in den verschiedenen Kletterhallen im Altmühltal. Zum Beispiel im DAV Kletterzentrum Eichstätt.

Übrigens: Der Burgsteinfelsen liegt direkt am Altmühl-Panoramaweg und am Altmühl-Radweg.

Über den Altmühl-Panoramaweg könnt ihr zum Kletterfelsen wandern.

Back to the roots: Zeltplatz Eichstätt

Auf dem Zeltplatz in Eichstätt campt ihr direkt neben der Altmühl. Von hier aus schlendert ihr gemütlich in cirka 15 Minuten in die Innenstadt. Wie wäre es mit ein bisschen Action am nächsten Tag: Der Zeltplatz ist der ideale Ausgangspunkt für Radwanderungen und Bootstouren.

Ihr plant den Ausflug mit der ganzen Familie? Mit dem Guten Tag Ticket reisen drei Kinder bis 14 Jahre kostenlos mit. Die BRB bringt euch bis nach Eichstätt. Dort könnt ihr die letzten Meter zum Zeltplatz entweder mit dem Taxi oder dem Stadtbus zurücklegen. Mit dem Taxi seid ihr in etwa 12 Minuten am Ziel. Der Bus fährt etwas länger. Raus geht’s an der Haltestelle ist Schottenau/Schulzentrum.

Alle Infos zum Guten Tag Ticket der BRB und weitere Ausflugsziele findet ihr hier.

Tipp: Am besten ihr informiert euch vor Fahrtantritt nochmal zu Eurer aktuellen Verbindung in der Online-Auskunft oder in der App „Meridian BOB BRB – Info & Tickets.

Logo