Augenlaserzentrum Augsburg – eine Patientin berichtet

Viele Menschen würden sich gerne die Augen lasern lassen – haben aber Angst davor. Wir haben eine Patientin nach ihren Erfahrungen gefragt.

Augenlaserzentrum Augsburg – eine Patientin berichtet

Feierabend. Erschöpft werfe ich mich auf die Couch und möchte einfach nur ein wenig entspannen. Doch so richtig gemütlich ist keine Position. Egal wie ich mich hinlege: die Brille drückt. Um trotzdem etwas auf dem Fernseher zu erkennen, begebe ich mich genervt ins Bad und lege meine Kontaktlinsen ein. Einlegen bedeutet dabei, dass ich eine viertel Stunde kämpfe bis ich endlich wieder sehen kann. Verärgert und mit gereizten Augen kann die Entspannung dann endlich losgehen. Dieses Szenario kennen wohl viele Personen mit Sehschwäche. Wir haben Frau Sedlmeier, eine ehemalige Brillenträgerin und Mitarbeiterin des Augenlaserzentrums Augsburg zu ihren Erfahrungen befragt.

Warum wolltem Sie sich die Augen lasern lassen?

Die Brille und die Kontaktlinsen haben mich im Alltag tierisch genervt. Tagsüber habe ich meistens eine Brille getragen. In der Arbeit war das noch ganz in Ordnung, aber in der Freizeit bin ich auf viele Probleme gestoßen. Zum Beispiel abends auf der Couch drücken die Bügel oder im Kino hatte ich Schwierigkeiten eine 3D-Brille aufzusetzen. Auch Kontaktlinsen haben mir nicht weitergeholfen. Im Gegenteil: die Augen trocknen aus und so kratzt es sehr unangenehm. Das ist gerade beim Autofahren extrem nervig und auch gefährlich. Es war alles eine Leidensgeschichte und für mich auf Dauer keine Lösung.

Würden Sie sich wieder die Augen lasern lassen und warum?

Ich habe mir die Augen 2015 mit 21 Jahren lasern lassen und ärgere mich heute, dass ich es nicht viel früher gemacht habe. Das heißt, dass ich es auf jeden Fall wieder machen würde. Es hat mein Leben enorm erleichtert und ich sehe keinen Grund sich heutzutage noch über die negativen Aspekte von Brille oder Kontaktlinsen zu ärgern.

Wie würden Sie den Prozess des Augenlaserns beschreiben?

Jeder Mensch hat grundsätzlich Angst vor jeder Art einer OP. Das gilt natürlich besonders für ein empfindliches Organ wie das Auge. Auch mir ging es anfangs so. Die Vorstellung, dass jemand mit einem Messer am Auge hantiert, ist unangenehm. Ich war dann sehr erleichtert als ich von meiner Praxis erfuhr, dass sie durch das Femto-LASIK Verfahren gar kein Messer verwenden, sondern einen Hightech-Laser. Mir wurde erklärt, dass das die derzeit beste und sicherste Form der Behandlung ist. Das hat mich wieder sehr entspannt. Das eigentliche Verfahren ging dann auch unfassbar schnell. Spezielle Tropfen betäuben das Auge. Der Laserprozess dauert effektiv vielleicht 10 oder 15 Minuten. Ich habe keinen Schmerz gespürt und war erstaunt wie schnell es verging. Die ganze Aufregung im Vorfeld war wirklich unnötig.

Wie war der Moment als Sie das erste Mal mit frisch gelaserten Augen sehen konnten?

Direkt nach dem Lasern habe ich zunächst ein wenig milchig gesehen. Ich habe mich dann relativ schnell schlafen gelegt. Am nächsten Tag bin ich mit dem Auto in die Arbeit gefahren und war völlig aus dem Häuschen, wie gut ich sehen konnte. Ich konnte besser sehen als mit Brille oder Kontaktlinsen.

Was hat sich für Sie im Alltag verändert?

Mein Alltag hat sich sehr stark verändert. Ich kann ohne Probleme Sport machen. Ich muss mir keine Gedanken machen, ob ich im Auto meine Brille liegen habe. Im Kino kann ich die Filme wieder scharf genießen und bin auch viel schneller bettfertig, weil ich nicht umständlich die Kontaktlinsen herausnehmen muss.

Wo haben Sie die Behandlung durchführen lassen und würden Sie die Praxis weiterempfehlen?

Ich habe mich im Augenlaserzentrum Augsburg behandeln lassen, wo ich auch als Mitarbeiterin tätig bin. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Team ist sehr familiär. Das Team kennt die Patienten mit Namen und sie fühlen sich nicht wie eine Nummer. Es war alles sehr angenehm. Auch die Kontrollen verliefen unproblematisch. Offene Fragen wurden zu jeder Zeit beantwortet und so war ich rundum zufrieden.

Augenlaserzentrum Augsburg
Adresse:
Willy-Brandt-Platz 3, 86153 Augsburg
Telefon: 0821/80902030
E-Mail: info@augenlaser-augsburg.de

Logo