8 Dinge, die man an einem Sonntag im Juni machen kann

Kurzurlaub, Bloc-Sessions oder doch chillen auf dem Sonnendeck? Für einen schönen Sonntag im Juni haben wir so einige Ideen!

8 Dinge, die man an einem Sonntag im Juni machen kann

Sei es Modular oder die Sommernächte – im Juni ist so einiges geboten in Augsburg! Doch der Sonntag bleibt meist der Tag, an dem man nicht so ganz weiß, was man mit sich anfangen soll. Dir geht es auch so? Dann haben wir hier ein paar Ideen für Dich!

1. Chillen auf dem Sonnendeck

Für viele vermutlich sowieso schon die klassische Sonntags-Beschäftigung: Ausgiebig mit einem Cocktail in der Hand auf Augsburgs schönster Dachterrasse, dem Sonnendeck, chillen. Es gibt auch wohl keine bessere Möglichkeit, das Fernweh zumindest ein bisschen zu stillen. Am 15. Juni findet dort übrigens das „Beach & Bunker“ Open Air statt, bei dem man unter freiem Himmel zu feinsten elektronischen Beats tanzen kann.

2. Sonntags-Matinén im Liliom

Seien wir realistisch: Meist ist das Wetter genau dann gut, wenn wir in der Arbeit sind. Doch auch ein verregneter Sonntag ist kein Grund zur Traurigkeit. Wann sonst kann man im Sommer schon ins Kino gehen? Das Liliom organisiert regelmäßig coole Veranstaltungen, wie beispielsweise die Sonntags-Matinéen am 9.6., bei denen man nicht nur geniale Filme sehen, sondern nebenbei auch noch lecker Kaffee und Kuchen schlemmen kann.

3. Sonntagsbrunch

Apropos Kuchen: Ruhige Sonntage sind die perfekte Gelegenheit für einen ausgiebigen Brunch! Viele Cafés in Augsburg bieten an diesem Tag besondere Angebote und Buffets an, um den Genuss-Faktor noch zu steigern! Keine Idee, wo ihr am besten hingehen könnt? Dann helfen wir euch auf die Sprünge!

4. Bloc-Sessions

Mal wieder Lust, Dich sportlich mit anderen zu messen? Dann ab in die Bloc-Hütte! Denn seit 21.05. laufen dort die so genannten Blos-Sessions, ein 6-wöchiger Jedermannswettkampf mit extra geschraubten Bouldern, bei dem Du unter Beweis stellen kannst, wie gut Du Dich an der Kletterwand schlägst! Bis zum 02.07. hast Du noch die Möglichkeit teilzunehmen.

5. Spontaner Kurzurlaub

Egal ob mit dem Zug, Fahrrad oder doch mit dem Auto – Augsburg hat einfach die perfekte Lage für aufregende Tagesausflüge jeglicher Art. In nur wenigen Minuten ist man schon in einer anderen Stadt, in den Bergen oder an einem traumhaften See. Wieso also den Sonntag nicht mal wieder für einen spontanen Kurzurlaub nutzen?

6. Wasserspaß

Was wäre ein „Sonntag im Juni“- Guide schon ohne ein bisschen Wasserspaß? Denn im Sommer fühlt sich wohl nichts besser an, als an einem heißen Tag in einen eiskalten See zu hüpfen. Zum Glück haben wir in Augsburg ausreichend Möglichkeiten, wo wir hingehen können. Wem das pure in der Sonne liegen zu langweilig ist, kann auch die ein oder andere neue Wassersportart ausprobieren. Wie wär‘s zum Beispiel mit Windsurfen?

7. Familientag im Bahnpark

Neugierig, was eigentlich im Bahnpark so vor sich geht? Dann bietet sich am 9. Juni die perfekte Gelegenheit, einmal einen Blick in das denkmalgeschützte Bahnbetriebswerk zu werfen. Denn derzeit entsteht dort eine der größten Modellbahnanlagen weit und breit! Zwischen 11 und 16 Uhr haben Erwachsene und Kinder die Möglichkeit, im Rahmen von Führungen ganz unkompliziert ohne Anmeldung die Miniaturwelt mit Riesenrad, Seilbahn, Öl-Raffinerie und vielem mehr zu besichtigen.

8. Kultur

Auch wenn das Wetter im Sommer meist zu schön ist, um den Tag in einem Museum zu verbringen, gibt es doch ein paar Kulturevents, die es wert sind! Das freie Theaterensemble bluespots productions beispielsweise inszeniert im tim einen Streifzug durch das Universum der Familie Mozart, bei dem sich sowohl Schauspieler als auch das Publikum quer durch das Museum bewegen und erfahren, wie es sich damals so lebte, spielte, schrieb und reiste.

Logo