Silvester-Cocktails 2022: Fruchtig, spritzig ins neue Jahr

Die Clubs in Augsburg haben an Silvester zu, aber ihr könnt in einem kleinen Kreis zuhause feiern. Dafür müssen die richtigen Drinks her. Hier sind sechs leckere Rezepte für Cocktails, die ihr an Silvester mixen könnt.

Silvester-Cocktails 2022: Fruchtig, spritzig ins neue Jahr

Wenn ihr dieses Jahr Silvester zuhause feiern wollt, solltet ihr darauf achten, dass ihr ein angemessenes Silvester-Ambiente schafft. Schließlich muss das neue Jahr 2022 gebührend begrüßt werden. Ein Getränk zum Anstoßen, das optisch was her macht, ist dafür unverzichtbar. Wir haben euch ein paar Rezepte für Cocktails herausgesucht, die dem Anlass entsprechend ausgefallen sind.

Red Mojito

Der Red Mojito sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch wunderbar fruchtig.

Ihr braucht:

  • 6 Zentiliter Rum

  • 4 Zentiliter Erdbeersirup

  • 1 Schuss Sodawasser

  • 1 Esslöffel Beeren

  • 2 Teelöffel feiner Rohrzucker

  • 1/2 Limette

  • 6 Blätter Minze

  • Crushed Ice

Gebt die Minze mit dem Zucker, den Beeren und einem Schuss Soda in ein Longdrink-Glas. Schneidet die Limette in Stücke, presst sie über dem Glas aus und gebt die Stücke dazu. Jetzt wird alles mit einem Stößel zerdrückt. Mit Crushed Ice auffüllen und Rum sowie Erdbeersirup unterrühren. Bei Bedarf noch Soda dazu und mit einer Beere garnieren. Fertig ist euer Silvester-Drink.

Sekt-Likör-Mix

Sekt ist natürlich der Klassiker an Silvester. Aber warum nicht einmal mit etwas Fruchtlikör aufpeppen?

Ihr braucht:

  • 2 Zentiliter Brombeerlikör

  • 1 Zitrone

  • 1 Schuss Sekt

  • 2 Esslöffel Zucker

Für den Zuckerrand am Glas füllt zunächst den Saft der Zitrone in eine Schüssel und den Zucker in eine andere. Tunkt das Glas zuerst in den Saft und dann in den Zucker. Jetzt kommen Brombeerlikör und Sekt in das verzierte Glas. Und schon seid ihr bereit zum Anstoßen!

French 75

Auch in diesen spritzigen Cocktail kommt Sekt oder alternativ Champagner.

Ihr braucht:

  • • 3 Zentiliter Gin

  • • 1 Zentiliter Zitronensaft

  • • 1 Schuss Sekt oder Champagner

  • • 1 Teelöffel Zuckersirup

Sekt oder Champagner, Gin, Zitronensaft und Zuckersirup wandert, falls vorhanden, mit Eiswürfeln in einen Shaker. Alles gut mixen und in ein Glas füllen. Wer mag, kann noch Zitronenlimonade hinzufügen.

Cenderella

(alkoholfrei)

Für alle Kokosfans ist dieser cremige Cocktail bestimmt genau das Richtige.

Ihr braucht:

  • 2 Zentiliter Kokossirup

  • 2 Zentiliter Schlagsahne

  • 1 Zentiliter Grenadine

  • 8 Zentiliter Orangensaft

  • 8 Zentiliter Ananassaft

Gebt vier Eiswürfel, die Säfte, Kokossirup und Grenadine in den Shaker. Danach die Schlagsahne hinzufügen und kräftig schütteln. Die Flüssigkeit anschließend in ein schönes Cocktailglas auf ein wenig Eis füllen. Wie wäre es mit Marshmallows als Dekoration?

Hollerol

Der Hollerol ist nach seinen beiden Hauptzutaten, Holundersirup und Aperol, benannt.

Ihr braucht:

  • 2 Zentiliter Holundersirup

  • 2 Zentiliter Aperol

  • 1/8 Liter Mineral- oder Sodawasser

  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • Orangenscheiben für die Deko

Gebt die gut gekühlten Zutaten in ein Cocktailglas und verrührt sie. Mit einer Orangenscheibe und einem Strohhalm versehen, ist der fruchtige Drink bereit für die Feier.

Frozen Mint

(alkoholfrei)

Minzig und erfrischend schmeckt dieser alkoholfreie Cocktail.

Ihr braucht:

  • 5 Zentiliter Bitter Lemon

  • 5 Zentiliter grüner Pfefferminzsirup

  • 3 Kiwis

  • Frische Minze

  • 2 Zitronen

  • 1 Esslöffel Ahornsirup

  • Saft einer Zitrone

  • 5 Esslöffel Crushed Ice

Gebt die zerkleinerten Kiwis sowie das Fruchtfleisch der Zitronen in separaten Schüsseln ins Tiefkühlfach und lasst sie rund 30 Minuten anfrieren. Danach werden die angefrorenen Kiwis, der Ahornsirup, Zitronensaft, Bitter Lemon, Minzsirup und das Crushed Ice in einen Mixer gegeben und püriert. Füllt das Ganze in ein hohes Glas. Jetzt werden die gefrorenen Zitronenstücke mit Crushed Ice im Mixer püriert und auf den Kiwi-Minz-Mix verteilt. Mit Minzblättern garniert ist das Getränk ein echter Hingucker!

Vergesst nicht: Bei jedem Cocktail sorgt die Deko für den perfekten Auftritt! Je nach Geschmack wählt Zuckerrand, Fruchtspieß oder Limettenscheiben am Glas.

Logo