In andere Länder reisen, ohne Augsburg zu verlassen

Um den Charme anderer Länder zu erleben, muss man Augsburg nicht unbedingt verlassen. In andere Länder reisen, ohne Augsburg zu verlassen - wie das geht, erfahrt ihr hier.

In andere Länder reisen, ohne Augsburg zu verlassen

Manchmal lässt der Geldbeutel oder die Arbeit es einfach nicht zu, dass man in den Urlaub fahren kann. Doch deswegen muss man nicht gleich den Kopf in den Sand stecken, denn man kann auch innerhalb Augsburgs in andere Länder reisen. Wir haben für euch schöne Stellen in Augsburg rausgesucht, wo man den Flair anderer Länder erleben kann.

Die Altstadt, das Venedig von Augsburg

Augsburgs romantische Altstadt ist ein wahrer Ort zum Verlieben. Mit ihren kleinen Gassen und den Lechkanälen strahlt sie mediterranes Flair aus und man fühlt sich direkt nach Italien versetzt. Ob man am Holbeinplatz einfach mal eine Pause einlegt und die Ruhe genießt, in einem der vielen kleinen Läden Schätze ergattert oder einfach so mal durchschlendert und einen kleinen Spaziergang macht, die Altstadt hat einfach etwas Wunderbares an sich. Da muss man gar nicht unbedingt in andere Länder reisen, denn man erlebt auch hier eine kleine Auszeit vom Alltag.

Kleiner Funfact: Mit 500 Brücken in der ganzen Stadt, übertrumpft Augsburg sogar Venedig.

Let’s go to Africa!

Wer noch nie in Afrika war, kann sich einen kleinen Vorgeschmack im Le Tropical holen. Hier kann man afrikanische Spezialitäten genießen und sich von afrikanischen Rhythmen berieseln lassen. Der Laden überzeugt mit Sympathie und einer warmherzigen Atmosphäre. In regelmäßigen Abständen finden riesige afrikanische Buffets statt, aber auch À la carte kann man hier in den kulinarischen Genuss dieser interessanten Küche kommen.

Adresse: Rößlestr. 17 Augsburg, 86156 Augsburg

Öffnungszeiten: Di-Do: 11.30-15.00 Uhr und 17.00-23.00 Uhr;

Fr-So: 11.30-15.00 Uhr und 17.00-23.30 Uhr

Ein bisschen Hamam für die Seele

Hamam ist der türkische Ausdruck für Entspannung, Wohlbefinden und Sauberkeit. Ein Hamam ist ein Dampfbad, in dem eine spezielle Badezeremonie abgehalten wird. Im Fokus steht dabei die Entspannung durch Wasserdampf. Im Titania Neusäß findet man sowohl eine Hamamsauna, als auch ein Hamambecken zum Entspannen und Wohlfühlen. Das Hamambecken befindet sich unter einer orientalischen Kuppel und verzaubert mit seinem leuchtenden Farbspiel.

Adresse: Birkenallee 1, 86356 Neusäß

Öffnungszeiten Saunaparadies: (Oktober-April) Mo-So: 09.30-23.00 Uhr

Badewelt: So-Do: 09.30-21.00 Uhr ; Fr-Sa: 09.30-22.00 Uhr

Aloha! - ein bisschen Hawaii in Augsburg

Mit dem pokALOHA kommt Hawaiifeeling nach Augsburg. Dort kann man sich hawaiianische Poke-Bowls bestellen. Eine Poke-Bowl besteht üblicherweise aus rohem Thunfisch oder Lachs auf gedämpften Reis, getoppt mit Gemüse, Früchten und exotischen frischen Saucen sowie garniert mit Nüssen oder Samen. Wahres Superfood also. Im pokALOHA kann sich jeder seine Poke-Bowl nach belieben zusammenstellen und das Beste: auch vegetarische, vegane und glutenfreie Alternativen werden angeboten. Der Laden verspricht Strandfeeling durch entspannte Musik und Surfvideos. Noch eine coole Sache an pokALOHA: Alle Produkte sind von regionalen und schwäbischen Partnern und werden frisch geliefert.

Adresse: Hoher Weg 8, 86152 Augsburg

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 11.00-21.00 Uhr

Der Japangarten im Botanischen Garten

Der stille Star des botanischen Gartens ist definitiv der Japangarten. Der japanische Garten verspricht mit seinen Bächen und wunderschönen Blumen, Ruhe und Einklang und einen kleinen Einblick in die japanische Kultur. Der Architekt orientierte sich nämlich an Japans Kaiserstadt Kyoto. Steinlaternen vermitteln fernöstliches Flair und ein ungewöhnlicher Blickfang ist definitv die Steinanordnung, 400 Tonnen Granit aus dem Fichtelgebirge wurden hier nämlich verwendet.

Adresse: Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg

Öffnungszeiten variieren in den verschiedenen Jahreszeiten

Logo