Traditionell japanisch: Hier könnt ihr in Augsburg Ramen essen

Neben Curry, Sushi und Co. gibt es hier in Augsburg auch japanische Ramen. Welche Restaurants die Suppen anbieten, verraten wir euch hier.

Traditionell japanisch: Hier könnt ihr in Augsburg Ramen essen

Ramen sind mittlerweile weltweit bekannt und ein echter Gaumenschmaus. Ursprünglich sind Ramen japanische Weizennudeln. Aber auch die Suppe, die daraus hergestellt wird, wird so genannt. Seinen Ursprung hat das Gericht in China. Im 19. Jahrhundert hat Japan die Speise dann übernommen und weiterentwickelt. In welchen Augsburger Restaurants ihr Ramen bekommt, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Ramen beim Stadtmarkt

Beim Augsburger Stadtmarkt gibt es das „Sakura Restaurant - Japan Point“. Dort gibt es schnelle, leichte und vor allem gesunde Küche, die schon etliche AugsburgerInnen überzeugt hat. Neben Sushi, gebratenen Nudeln und Reis gibt es hier traditionelle Ramen. Auch VegetarierInnen kommen hier nicht zu kurz. Da bietet sich an, in der Mittagspause einen kurzen Abstecher zu machen. Dazu gibt es die Möglichkeit, online zu bestellen. Es gibt allerdings keinen Lieferservice.

Adresse: Fuggerstraße 12, 86150 Augsburg

Essen und Trinken wie in Japan

Seit einigen Jahren gibt es in Augsburg ein echtes Ramen-Restaurant: Bei „Menya Ikko“ bekommt ihr nicht nur leckere Ramen, sondern das volle Erlebnis. Die beiden Köche bereiten die Suppen frisch vor den Augen der Gäste zu. Einige Zutaten werden direkt aus Japan bezogen. Dazu soll den Gästen die traditionelle Ess- und Trinkkultur nähergebracht werden. Daher steht auch echter Sake auf der Speisekarte. Mittlerweile könnt ihr euch die Ramen ebenso zu euch nachhause liefern lassen.

Adresse: Jakoberstraße 15, 86152 Augsburg

Mehr als nur Ramen

Weiter geht es mit „KIM LAN Sushi - Bar & Asia - Restaurant“. Dort bekommt ihr neben leckeren Ramen auch allerlei Sushi für den großen und kleinen Hunger, Curry, Nudeln und Nachspeisen. Das Besondere: Hier gibt es bis in die Nacht um 3 Uhr etwas zu essen, weswegen das Restaurant eine beliebte Anlaufstelle für Jugendliche und PartygängerInnen ist. Falls ihr doch lieber zuhause essen wollt, könnt ihr anrufen und euer Essen vor Ort abholen. Online findet ihr weitere Infos.

Adresse: Langenmantelstraße 30, 86153 Augsburg

Japanisch in schönem Ambiente

Ein Restaurant, das vor allem auch optisch begeistert, ist das „Kigiku“-Restaurant. Hier wird nur japanische Küche serviert, dennoch fehlt es hier aber nicht an Auswahl. Hier gibt es verschiedene Ramen, eine große Auswahl an Sushi-Menüs, Reis- und Nudelgerichte. Das Restaurant hat mittags und abends geöffnet. An warmen Tagen könnt ihr eure Ramen im Außenbereich genießen. Wenn ihr wollt, könnt ihr Essen zum Abholen bestellen oder es nachhause liefern lassen.

Adresse: Heilig-Kreuz-Straße 22, 86152 Augsburg

Vielfalt an asiatischen Speisen

Bei „Nanban Wok N Roll“ bekommt ihr traditionell japanische Ramen, unter anderem mit Rindfleisch, Entenfleisch, Fisch und vegetarische Alternativen. Dazu gibt es Vorspeisen, vietnamesische Pho-Suppen, allerlei Hauptgerichte und leckere Nachspeisen. Entweder ihr esst vor Ort, bestellt zum Abholen oder zum Liefern. Dafür könnt ihr anrufen, aber auch direkt über die Website oder Lieferando bestellen. Das Lokal gehört zu „Ichiban Sushi-Grill-Restaurant“ in Augsburg.

Adresse: Am Mittleren Moos 53, 86167 Augsburg

Logo