Es wird sportlich: Die Radlwoche in Augsburg findet wieder statt

Augsburger Radfahrer:innen aufgepasst: Nächste Woche wird eure Woche, denn es heißt: Sportklamotten an und ab auf die Räder.

Es wird sportlich: Die Radlwoche in Augsburg findet wieder statt

Kommende Woche vom Freitag, den 16. September, bis zum 24. September steht das Fahrrad im Fokus. Ein tolles Programm wurde größtenteils ehrenamtlich von Radlern für Radler aufgestellt. Dabei wird es nicht nur sportlich. Es wird auch gebaut, repariert und geprüft. Ob jung oder alt, mit Rennrad oder altem, klapprigen Herrenrad – teilnehmen kann jeder und der Spaß ist auf jeden Fall garantiert.

Fahrradstadt Augsburg

Seit 2012 gilt der einstimmige Beschluss des Stadtrats: Augsburg soll zur Fahrradstadt werden. Seitdem hat sich schon einiges getan, eine Vielzahl von Radwegen wurden neu gebaut oder restauriert, die Augsburger Stadtwerke haben ein Verleihsystem für Fahrräder etabliert, neue Fahrradstellplätze in der Innenstadt wurden errichtet und noch vieles mehr. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Fahrradstadt, war die Einführung der Radlnacht und der Radlwoche. Die Radlnacht fand das letzte Mal im Jahr 2019 statt. Danach musste sie pandemiebedingt ausfallen und ist auch für dieses Jahr nicht vorgesehen. Umso mehr können wir uns freuen, dass die Radlwoche dieses Jahr bereits zum vierten Mal stattfinden kann. Sie ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, welche die größte Aktion der Europäischen Kommission für nachhaltige, urbane Mobilität ist.

Die Woche im Überblick

Ein buntes Programm erwartet euch in dem Zeitraum der Radlwoche. Es wird neben einer Schnitzeljagd auf dem Fahrrad einige Radtouren, sowie Radrennen geben, darunter auch ein Lastenradrennen. Wer sich noch nicht so sicher auf dem Fahrrad fühlt, kann auch ein Fahrradsicherheitstraining absolvieren, bei dem man unter anderem eine Gefahrenbremsung und ergonomisches Sitzen lernt. Ihr möchtet nicht nur euch selbst, sondern auch eurem Fahrrad etwas Gutes tun? Dann schaut unbedingt auf dem Königsplatz vorbei, denn hier wird euer Fahrrad kostenlos gewaschen und einmal von oben bis unten durchgecheckt. Das und noch vieles mehr erwartet euch nächste Woche!

Logo