Play Me, I'm Yours – gestalte eines der 10 Klaviere in Augsburg

Gestalte Augsburg aktiv mit und werde Teil der diesjährigen Play Me, I'm Yours Aktion.

Play Me, I'm Yours – gestalte eines der 10 Klaviere in Augsburg

Die Sonne scheint. Die Sommerluft weht durch die Altstadt und trägt schöne Klavierklänge mit sich. Du folgst dem Klang und stehst plötzlich vor einem Klavier, mitten in der Stadt. Gespielt von einem anderen Passanten. „Play Me, I’m Yours“ ist eine Aktion der Stadt Augsburg, die die heimische Musik-Kultur fördert. An verschiedenen Orten im Stadtgebiet stehen Straßenklaviere, auf denen Passanten spontan spielen und die Innenstadt atmosphärischer werden lassen. Das diesjährige Kunst- und Kulturprojekt findet vom 6. bis 29. September statt. Das Motto: „Can you play me a memory“.

Das Besondere an den Klavieren ist, dass sie gleichzeitig einzigartige Kunstobjekte sind. Sie dürfen von Augsburgern oder Menschen aus der Umgebung gestaltet werden. Eine Leinwand für Künstler, Kinder und Menschen, die einfach nur Lust haben ein Klavier zu bemalen. Bis zum 21. April kannst Du Dich bewerben.

Die Anmeldung ist ganz einfach: Das Anmeldeformular runterladen, ausfüllen und zusammen mit einer Skizze der Idee per E-Mail oder postalisch an das Augsburger Marketing versenden. Aus allen eingereichten Bewerbungen wählt am 29. April eine Jury zehn Klaviergestalter aus. Von Anfang Mai bis Ende Juni hat dann jeder Künstler Zeit, das Klavier zu gestalten.

Wer sich als Klaviergestalter probieren möchte, sollte in Augsburg oder der Umgebung wohnen, arbeiten, studieren oder zur Schule gehen. Sonst gibt es keine Voraussetzungen. Eine Gestaltung des Klaviers im Team ist ebenfalls möglich. Ob mit deiner Familie, deinen Freunden oder den Arbeitskollegen, das spielt keine Rolle.

Lackfarbe, Mosaiksteine oder Folienbeklebung – der Gestaltung der Klaviere sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Bedingung ist, dass das Klavier bespielbar bleibt. Für die benötigten Materialien erhalten die Künstler bis zu 300 Euro. Nach dem Ende der Aktion kommen die einzigartigen Klaviere einem gemeinnützigen Zweck zugute.

——————————————————————————————————————

Das Kunst- und Kulturprojekt Play Me, I’m Yours ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram, die seit 2008 um die Welt geht und von Paris bis Lima Menschen einlädt, auf den öffentlichen Klavieren zu spielen. 2017 wurde Play Me, I’m Yours erstmalig in Augsburg initiiert und erfolgreich umgesetzt. Veranstalter des Projekts ist Augsburg Marketing im Auftrag der Stadt Augsburg und mit Unterstützung zahlreicher Partner. Die Klaviere werden auch in diesem Jahr vom C. Bechstein Centrum Augsburg gesponsert.

Logo