Play me I'm Yours Augsburg: Jetzt mitmachen und Klaviere gestalten

Ihr habt Lust eure Kreativität mal wieder richtig auszuleben? Dann bewerbt euch mit eurer Idee um ein Klavier der Play me I'm Yours-Aktion zu gestalten! Bewerbungsschluss ist der 9. April 2021.

Play me I'm Yours Augsburg: Jetzt mitmachen und Klaviere gestalten

Auch dieses Jahr werden im September wieder Klavierklänge durch Augsburg schallen. An vielen verschiedenen Orten der Innenstadt, aber auch in den Stadtteilen werden Klaviere aufgestellt, die jeder bespielen darf. Das Besondere: Die Klaviere sorgen nicht nur für eine fröhliche Atmosphäre, sondern sollen auch optisch etwas hermachen. Denn sie wurden von AugsburgerInnen liebevoll und spektakulär gestaltet. Wenn ihr dieses Jahr selbst als Klavier-GestalterIn aktiv werden wollt, bewerbt euch einfach!

Klaviere gestalten: Wie, wo, wann

Die Klaviere werden vom C. Bechstein Centrum Augsburg gesponsert.

Die Aktion „Play me I’m Yours 2021“ wird vom 3. bis zum 26. September stattfinden – und bis dahin ist einiges zu tun. Schließlich sollen die gebrauchten Klaviere ordentlich aufgepeppt und zum echten Hingucker werden. Wenn ihr Lust habt, ein Klavier zu gestalten, bewerbt euch einfach über das Anmeldeformular auf der Webseite von Augsburg Marketing. Ihr könnt euch sowohl alleine als auch als Team, Familie oder Verein anmelden. Wichtig ist, dass ihr euch vor der Bewerbung Gedanken macht, wie eure Gestaltungs-Idee aussieht. Bewerbungsschluss ist der 9. April. Bis Ende April wird die „Play me, I’m Yours“-Jury die besten Ideen auswählen. Von Mai bis Ende Juni habt ihr dann Zeit, eure Idee umzusetzen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Bewerbungsschluss: 9. April 2021

  • Ihr braucht: Skizze und Idee zur Gestaltung des Klaviers

  • Ihr bekommt: 300 Euro für Material

  • Teilnahme-Voraussetzung: wohnhaft, arbeitend oder studierend in Augsburg

  • Materialien können frei gewählt werden

Über Play me I’m yours

Die Idee zur Aktion kommt ursprünglich vom englischen Künstler Luke Jerram, der sie 2008 verbreitete. Seither stehen weltweit dauerhaft oder über einen bestimmten Zeitraum, Klaviere an öffentlichen Orten: in Parks, in Bahnhofshallen, an Universitäten oder auf zentralen Plätzen. Die Instrumente sollen Menschen zusammenbringen, Freude verbreiten und Kunst- und Kultur fördern. Seit 2017 wird die Aktion auch in Augsburg durchgeführt. Initiator ist Augsburg Marketing im Auftrag der Stadt Augsburg und mit Unterstützung zahlreicher Partner.

Hier seht ihr einige Klaviere vom letzten Jahr Play me I’m Yours:

Logo