Pfingstferien in Augsburg: Action und Spaß statt Langeweile

Vom 7. bis zum 19. Juni haben Kinder und Jugendliche Schulferien. Damit es in den Pfingstferien nicht langweilig wird, haben wir ein paar Tipps für euch.

Pfingstferien in Augsburg: Action und Spaß statt Langeweile

Am Anfang der Ferien ist die Freude der Schulkinder riesig und die Pläne groß. Doch nach ein paar Tagen sind viele Vorhaben bereits in die Tat umgesetzt und Langeweile stellt sich ein.

Doch keine Angst, in Augsburg gibt es in den Pfingstferien für Kinder und Jugendliche viel zu erleben. Wir haben euch ein paar Highlights zusammengeschrieben.

Das Ferienprogramm der Stadt

Immer Verlass ist in den Ferien natürlich auf das Ferienprogramm „Tschamp“. Auch in den Pfingstferien 2022 stehen wieder jede Menge Angebote für ältere und jüngere Kinder dabei. Mit der Anmeldung solltet ihr allerdings nicht mehr allzu lang warten. Die beliebten Programmpunkte sind schnell ausgebucht.

Unter anderem gibt es wieder einige Angebote für Kinder, die in den Ferien gern Pferde um sich haben. Der „Stall Starlight“ in Aichach wird etwa ein fünftägiger Reitkurs angeboten und im Therapiegarten Apfelbaum können sich Kinder ab sechs Jahren auf eine „Schatzsuche mit Islandpferden“ begeben. Beide Angebote finden an, beziehungsweise ab Montag, den 6. Juni, statt.

Das Kinder- und Jugendhaus Lehmbau lädt zum viertägigen Inklusiven Pfingstprojekt „Iss mal was“, indem sich Kinder mit der Herkunft unserer täglichen Nahrungsmittel beschäftigen.

Außerdem sind wieder jede Menge actionreiche Programmpunkte geplant. Es wird gewakeboardet, geklettert, gegolft und Parkour gelaufen.

Das gesamte Programm inklusive Kosten und Anmeldemöglichkeit, findet ihr auf der Website von Tschamp Augsburg. Doch nicht nur über das Ferienprogramm können Kinder und Jugendliche toller Ferienerlebnisse haben.

Wie wäre es mit einer der folgenden Aktivitäten in den zweiwöchigen Ferien?

Theaterstück in der Feuerwehrerlebniswelt

Das Klexs Theater und das Erlebnismuseum „Feuerwehrerlebniswelt“ haben sich zusammengetan. Das Stück „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ wird von den Theater-SchauspielerInnen für Kinder ab fünf Jahren in den Räumlichkeiten der Feuerwehrerlebniswelt aufgeführt. Ein Ticket für die Vorführung beinhaltet neben dem 30-minütigen Theaterstück auch eine Führung durch die Erlebniswelt.

Während der Pfingstferien wird das Kinderstück zwei Mal aufgeführt.

Wann? Mittwoch, den 8. Juni, sowie Dienstag, den 14. Juni, jeweils um 9 Uhr.

Wo? Martinipark Augsburg Halle E3, Provinostraße 52, 86153 Augsburg, Anfahrt über Hanreiweg

Spielen und Abkühlen bei heißem Wetter

Wenn die Sonne in den Pfingstferien mal etwas stärker scheint, solltet ihr, besonders mit kleinen Kindern die Wasserspielplätze im Blick haben. Augsburg hat einige von ihnen. Der prominenteste und neuste ist wohl der Wasserspielplatz am Flößerpark. Doch auch in den Stadtteilen sowie im Sheridan-Park werdet ihr fündig.

Kinder, die aus dem Wasserspielplatz-Alter herausgewachsen sind, freuen sich sicher über einen Nachmittag am Badesee. Besonders geeignet sind der Kuhsee, sowie der Ilsesee in Königsbrunn. Aber auch die Augsburger Schwimmbäder laden zum Baden und Sonnen ein. Im Familienbad am Plärrer, im Bärenkeller Freibad, sowie im Naturfreibad Haunstetten finden Kinder jede Menge Platz zum Spielen und kinderfreundliche Becken.

Spielen im Festival-Ambiente

Zum Start in die Pfingstferien könnt ihr mit euren Kindern auch bei Modular Festival vorbeischauen. Auf dem Gelände am Gaswerk ist nämlich etwas für kleine BesucherInnen geboten. Die Modular-Volunteers haben Spiele und Aufgaben für die Kids vorbereitet. Mickey-Mouse-Ohrenschützer gibt es obendrauf.

Wann? Von Freitag, den 3. Juni, bis Sonntag, den 5. Juni

Wo? Am Alten Gaswerk 1, 86156 Augsburg

Schaut auch bei unseren Tipps für Aktivitäten mit Kindern unter fünf Euro vorbei.

Logo