Was tun an den Feiertagen? Aktivitäten für Ostern in Augsburg

Die Feiertage dieses Jahr werden langweilig? Von wegen. Wir haben für euch ein paar schöne Aktivitäten gefunden, die ihr an Ostern unternehmen könnt.

Was tun an den Feiertagen? Aktivitäten für Ostern in Augsburg

Es ist das zweite Osterfest seit Corona – also das zweite Mal mit Einschränkungen. Aber Kopf hoch, es können trotzdem ein paar schöne freie Tage werden. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr die Ostertage verbringen könnt.

Welche Regeln gelten über Ostern eigentlich?

Anders als über Weihnachten, wird das Kontaktverbot nicht gelockert. Das heißt, es gelten weiterhin die Maßnahmen, die aktuell gelten. Das bedeutet für Augsburg, mit einer Inzidenz von über 100, unter anderem:

  • Ein Haushalt darf nur eine Person eines weiteren treffen

  • Von 22 Uhr bis 5 Uhr morgens gilt eine Ausgangssperre

  • Auf nicht notwendige Reisen sollte verzichtet werden

Trotzdem könnt ihr euch die Ostertage schön machen. Zum Beispiel hiermit:

Alte Hobbys wieder aufleben lassen

Holt doch die verstaubten Inline-Skates mal wieder aus dem Keller und traut euch auf die Piste. Um Augsburg gibt es ein paar tolle Strecken, auf denen ihr so richtig Gas geben könnt. Oder wie wäre es mit einer entspannten Fahrt mit eurem Longboard? Was ihr dafür außerdem noch braucht: Lange, asphaltierte Wege. Wo ihr die perfekten Strecken in Augsburg findet, lest ihr hier.

Kaum beachtet und wunderschön

Kein Ostern ohne Osterspaziergang! Besonders jetzt im Frühling macht das Spazierengehen viel Spaß. An den meisten Bäumen und Sträuchern gehen die Knospen langsam auf, vielleicht entdeckt ihr Weidenkätzchen und gelb blühende Forsythien. Wer die altbekannten Spazier-Routen satthat und etwas Neues ausprobieren möchte, wird hier bestimmt fündig:

Auf eurem Osterspaziergang könnt ihr auch gleich nach Bärlauch Ausschau halten. Mit ein paar Bärlauch-Tipps verwechselt ihr ihn auch sicher nicht. Vielleicht entdeckt ihr ja einen und könnt euer Mittag- oder Abendessen damit bereichern.

Die schönste Art zu Schlemmen

Einige Augsburger Restaurants und Cafés bieten zu Ostern ein besonderes Oster-Frühstück zum Abholen an. Andere haben ein deftiges Oster-Abendessen für euch vorbereitet. Eine tolle Möglichkeit, die Ostertage zu etwas ganz besonderem zu machen und außerdem die lokale Gastronomie zu unterstützen.

Radtour unternehmen

Zeit für eine Radtour! Das Frühlingswetter lässt sich nämlich perfekt auf dem Rad genießen. Nach einem Fahrrad-Check geht es raus aus der Stadt und ins schöne Augsburger Umland. Wunderschön ist beispielsweise die Strecke an der Wertach entlang Richtung Inningen. Oder ihr macht eine kleine Seetour vom Kuhsee, am Auensee vorbei, bis zum Mandichosee. Sind schon Baby-Enten unterwegs?

Etwas Neues erschaffen

Ihr seid der Typ Mensch, der immer produktiv sein möchte? Dann nehmt euch über die Ostertage doch einmal den Balkon oder die Terrasse vor und macht sie fit für den Frühling. Wenn ihr dann noch Energie habt, könnt ihr mit ein paar einfachen Anleitungen Deko oder Möbel für euren Balkon oder die Terrasse bauen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbstgebauten Lichterkette für eine gemütliche Atmosphäre am Abend oder einem kleinen Regal für die Pflanzen? So holt ihr euch das Urlaubsfeeling garantiert nach Hause.

Logo