Osterferien in Augsburg: Klettern, Lamastreicheln und Bastelspaß

Die Augsburger SchülerInnen können sich freuen: Die Osterferien sind nicht mehr weit. Ab dem 11. April heißt es für sie erst einmal zwei Wochen Freizeit. Damit diese gut gefüllt ist, hat das Ferienprogram „Tschamp“ wieder einiges im Angebot.

Osterferien in Augsburg: Klettern, Lamastreicheln und Bastelspaß

Der Frühling ist da, Ostern steht bevor und die Ferien sind nicht mehr weit. Wenn das nicht einmal tolle Aussichten für die Augsburger SchülerInnen sind!

Wie jedes Jahr hat das Ferienprogram „Tschamp“ der Stadt Augsburg ein buntes Programm zusammengestellt. Hier ist für jede Altersgruppe und für alle Interessen etwas dabei. Der Startschuss für die Anmeldung ist bereits gefallen. Wir stellen euch hier ein paar Angebote vor.

Abenteuer rund um’s Tipi

In Göggingen nahe der Singold im Grünen, steht ein Tipi - die sogenannte „Draußenstation“. Hier können Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren vier Tage lang hinkommen und Abenteuer in der Natur ringsherum erleben. Es wird am Lagerfeuer gegrillt, geschnitzt, gebastelt, am Wasser gespielt und geforscht. Die Kinder entscheiden selbst, was als nächstes gemacht wird.

Wann? Vom 11. April bis zum 14. April 2022

Mitten unter Tieren

Kinder zwischen sechs und acht Jahren können zwei Tage lang auf dem Kaindlhof bei Augsburg eine tierische Zeit erleben. Auf dem Hof leben nicht nur Lamas, sondern auch Ponys, Ziegen, Minischweine und Kängurus. Die Kinder lernen die Bedürfnisse der einzelnen Tierarten kennen, dürfen ordentlich bei der Pflege der Tiere mithelfen und bekommen am Ende sogar eine Hofurkunde.

Wann? 11. und 12. April 2022

Für Klettermaxis

Kinder, die praktisch auf jeden Baum und jedes Geländer hochklettern wollen, können ihrem Hobby in den Osterferien in sicherer Umgebung freuen Lauf lassen. Die DAV Kletterhalle und auch die Sporterlebniswelt „Exus“ in Gersthofen bieten Kletterschnupperkurse und Bouldern für Kinder an.

Wann? Zum Beispiel: Klettern und Bouldern im Exus: 12. April um 12 Uhr, 15. April 11 Uhr und 14 Uhr, 19. April um 10 Uhr

Schnupperbouldern in der DAV-Halle: Unter anderem am 13. April um 11 Uhr und am 19. April um 11 Uhr / Schnupperklettern am 14. April um 17 Uhr und am 21. April um 11.30 Uhr

Für Geschichts-Interessierte

Kinder, die sich für die Augsburger Geschichte interessieren, haben im Rahmen des Ferienprogramms die Möglichkeit, diese auf spannende Weise kennenzulernen. Das geht zum Beispiel an einem Vormittag im Römerlager im Zeughaus. Hier lernen die Kinder, was Archäologie ist und wie sie arbeitet.

Wann? 21. April, um 11.30 Uhr

Auf eine Reise in die Vergangenheit geht es auch im Fugger- und Welsermuseum. „Der Kaiser Narr ist in Gefahr!“, heißt die Veranstaltung des Museums. Kinder von sieben bis elf Jahren tauchen an vier Vormittagen zusammen in die Welt der Ritter und Könige ein. Es wird gebastelt, gespielt und gemalt.

Wann? 11. bis 14. April, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr

Weitere Infos zu genannten Veranstaltungen sowie viele weitere Angebote findet ihr auf der Seite des Ferienprogramms Tschamp. Dort könnt ihr eure Kinder auch anmelden.

Für Tipps, was ihr zusammen in den Ferien unternehmen könnt, schaut hier vorbei.

Logo