Tanzen unter freiem Himmel: Open-Air-Events in Augsburg

Was gibt es Schöneres als laue Sommernächte durchzutanzen? In Augsburg bekommt ihr in den kommenden Monaten ausreichend Gelegenheit dazu. Wir verraten euch wo und wann.

Tanzen unter freiem Himmel: Open-Air-Events in Augsburg

Im Sommer scheinen die Open-Air-Veranstaltungen nur so aus dem Boden zu sprießen. Kurzum: In Augsburg stehen tolle Events unter freiem Himmel an, bei denen ihr ordentlich abdancen könnt.

Hip-Hop-, Indie- und Popkonzerte & feiern zu Clubsounds

Wir starten mit dem Event, das quasi schon direkt vor der Tür steht: Dem Modular Festival. Vom 3. bis zum 5. Juni, findet das beliebte Jugendfestival auf dem Gaswerkgelände statt. Tanzen könnt ihr vor insgesamt drei Bühnen – natürlich auch überall sonst.

Die Konzerte finden auf der „Bühne am Kessel“ sowie der „Bühne im Park“ statt. Für heiße Elektro- und Techno-Beats sorgen zahlreiche DJs auf der „Club Bühne“. Bis Mitternacht könnt ihr auf dem bunt dekorierten Gelände zusammen feiern und tanzen.

Wann? Vom 3. bis zum 5. Juni

Wo? Am Alten Gaswerk 1, 86156 Augsburg

Tanzen auf dem KunstWerk Open Air

Das KunstWerk Open Air ist in diesem Jahr zurück - und wie! Das Programm ist vielfältig und hat auch einige vielversprechende Highlights für Tanzwütige mit im Gepäck.

Alle, die gerne auf Hip-Hop tanzen, sollten sich das „Le Heat Open Air“ am 8. und 9. Juni vormerken. Namhafte VertreterInnen der Szene, wie „Franchise“ aus Wien, „Sayaa“ aus Kopenhagen oder „Trve Hill“, werden euch ordentlich einheizen.

Wer sich lieber zu eingängigen Indie-Sounds bewegt, der ist bei den Konzerten von „Burkini Beach“ und „Sir Simon“ am 17. Juni gut aufgehoben.

Und das war noch längst nicht alles, was das KunstWerk Open Air dieses Jahr für euch zu bieten hat. Wir wünschen schon mal viel Spaß beim Tanzen!

Wann? Vom 8. bis zum 23. Juni

Wo? Am Alten Gaswerk 1, 86156 Augsburg

Headbanging und Abgehen beim SAK 2022

Auch im Rahmen des „Sommer am Kiez“ Festival ordentlich gefeiert und getanzt. Ebenfalls Open Air und an zwei Standorten sorgen zahlreiche Bands für Stimmung. Der Großteil der Konzerte findet den ganzen Juni lang auf dem Helmut-Haller-Platz statt. Anfang August gibt es dann nochmal extra Konzerte auf der großen Bühne auf dem Gaswerkgelände. Headbangen und Tanzen könnt ihr zum Beispiel bei den Auftritten von „Sepultura“, „Kissin’ Dynamite“ und „Subway to Sally“.

Tanzen vor der City-Galerie Augsburg

Getanzt wird in diesem Jahr auch auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City Galerie. Hier findet nämlich das Taubenschlag statt, ein Festival für Kunst, Musik, Begegnung und Kultur. Neben einer Bar wird es wieder jede Menge Musik geben. Welche Band und KünstlerInnen sich die Ehre geben werden, ist momentan noch ein Geheimnis (Stand 25.5.22). Fest steht, es wird ausgelassen getanzt – so wie wir es von den vergangenen Jahren Taubenschlag gewohnt sind.

Wann? Vom 30. Juli bis zum 8. August

Wo? Vor der City-Galerie, Willy-Brandt-Platz, 86150 Augsburg

Dancen mit „Glockenbach“ und „Michael Schulte“

Ein Open-Air-Event, das so noch nie in Augsburg stattgefunden hat, erwartet uns am Sonntag, den 7. August. Denn dann findet das „FRIEDENSFESTival“ auf dem Gaswerkgelände statt. Die Initiatoren dahinter sind das „BOB’s“ und „Radio Fantasy“. Zu Gast sind hochkarätige KünstlerInnen, die euch sicher bekannt sind. Unter anderem treten das Produzenten-Kollektiv „Gockenbach“, „ClockClock“ und Michael Schulte auf. Wer die Musik dieser KünstlerInnen kennt, weiß: Hier wird getanzt was das Zeug hält.

Wann? Sonntag, den 7. August

Wo? Am Alten Gaswerk 1, 86156 Augsburg

Tanzen im schönen Brunnenhof

Jede Menge Musik und Abende, mit hohem Tanzpotenzial erwarten uns auch im Brunnenhof in Augsburg. Das vielfältige Programm beginnt am Donnerstag, den 2. Juni, und endet Ende August. Wir haben euch ein paar Highlights zum Tanzen herausgepickt:

Im Rhythmus der Trommeln

Am Freitag, den 3. Juni, tritt die Trommelgruppe „Pica Pau“ mit ihrer Drumshow auf. Wer da die Beine stillhalten kann, besitzt übermenschliche Kräfte. Am besten ihr versucht erst gar nicht gegen die Tanzlust anzukämpfen und lasst es einfach geschehen.

Elektronische Beats mit „jazzy vibes“

Absolut außergewöhnlich und in jedem Fall mitreißend ist der Sound der Augsburger Band „Aera Tiret“. Im Rahmen der Brunnenhof Konzerte werden sie vom Jazz Club Augsburg präsentiert. Am 24. Juni könnt ihr mit ihnen feiern und tanzen. Hört mal rein:

Rockig und mitreißend

Weiter geht es am 15. Juli mit handgemachter Rockmusik von „Elusive Silence“. Die Augsburger Band ist bekannt dafür, bei Liveauftritten so richtig aufzublühen und das Publikum zu begeistern.

Lustig-fröhlicher Abend gefällig?

Vormerken könnt ihr euch auch den 12. August. An dem Abend tritt die Band „Rabenbad“ mit ihren witzigen Texten auf. Als AugsburgerInnen kennt ihr vielleicht schon ihren Song „Hochtzoll-Süd“. Wenn nicht, hört mal rein:

Mitsingen, mitklatschen, mittanzen

Am Freitag, den 19. August, sorgt „Philomenas Tailor“ für ordentlich Stimmung im Brunnenhof. Ihr könnt euch auf gefühlvolle Balladen sowie auf schwungvolle Lieder zum Mitkatschen und Mitsingen freuen. Getanzt werden kann den ganzen Abend lang.

Alle Konzerte finden im Brunnenhof des Zeughauses statt.

Adresse: Zeugplatz 4, 86150 Augsburg

Logo