Omikron-Symptome erkennen und von anderen Varianten unterscheiden

Die Virusvariante Omikron breitet sich derzeit rasant in Deutschland aus. Wie unterscheiden sich die Symptome etwa zu denen der Delta-Variante?

Omikron-Symptome erkennen und von anderen Varianten unterscheiden

Der Chef-Virologe der Berliner Charité, Christian Drosten, ist sich sicher: Ende Januar wird Omikron auch in Deutschland dominieren. Schutz biete die Dreifachimpfung, sagte Drosten gegenüber dem Norddeutschen Rundfunk (NDR). Für ihn sei das Vorantreiben der Booster-Impfungen der richtige Weg, Omikron einzudämmen.

Symptome bei Omikron

Laut aktuellen Erkenntnissen unterscheiden sich die Symptome einer Omikron-Infektion im Vergleich zu anderen Varianten des Coronavirus geringfügig. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) in seinem Wochenbericht vom 30. Dezember 2021 schreibt, haben die meisten nachweislich mit Omikron infizierten Personen, keine oder milde Symptome. Das am häufigsten genannte Symptom ist Husten mit 57 Prozent der befragten PatientInnen. Über Schnupfen klagten 54 Prozent und über Halsschmerzen 39 Prozent.

Wie unterscheidet sich Omikron von anderen Corona-Infektionen?

Grundsätzlich ist die Datenlage zu Omikron noch recht dünn. Doch bisher kann davon ausgegangen werden, dass der Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn bei einer Infektion mit Omikron nicht auftritt. Eine Studie aus Großbritanien, die Daten auswertete, die infizierte Personen mittels einer App angaben, konnte weitere Symptome der Omikron-Variante feststellen: Neben Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen, sowie Husten, wurden auch Appetitlosigkeit und „brain fog“ angegeben, ein Sich-benebelt-fühlen.

Testen statt Spekulieren

Natürlich lässt sich nicht anhand der beschriebenen Symptome sagen, ob eine Person mit Corona, geschweige denn mit einer bestimmten Variante infiziert ist. Es gilt nach wie vor die Regel: Wenn ihr euch nicht fit fühlt, bleibt zu Hause und lasst euch testen. Aufschluss darüber, mit welcher Corona-Variante ihr euch im Falle einer Infektion angesteckt habt, gibt der PCR-Test.

Testmöglichkeiten in Augsburg findet ihr in nahezu allen Stadtteilen Augsburgs. Wir haben euch eine Übersicht über die Testzentren und -stationen erstellt.

Logo