So funktioniert der perfekte Jahresanfang ins Jahr 2019

Wir haben schon viel von tollen Vorsätzen gehört und erzählt, aber jetzt mal ehrlich: Wie beginnt man das neue Jahr ohne viel Stress und als perfekte Vorbereitung auf das „echte“ Leben?

So funktioniert der perfekte Jahresanfang ins Jahr 2019

Puh, das war also der gefürchtete, verschlafene erste Januar. Seid ihr schon alle im Jahr 2019 angekommen? Heute haben wir für euch ein paar Tipps, was ihr in den ersten Tagen des neuen Jahres erledigen könnt, um 2019 richtig zu rocken!

Erstmal gepflegt den Kater ausschlafen

Klar, das ist vielleicht eher etwas, das man am ersten Januar erledigt, aber Respekt, wenn ihr am zweiten immer noch mit ausschlafen und auskatern beschäftigt seid!

Ski- oder Schlittenfahren

Gerade die ersten Tage im neuen Jahr, die viele von uns noch frei haben, eignen sich wunderbar dazu einen Tag in den Bergen zu verbringen. Dort heißt es dann ab auf die Ski oder den Schlitten und los geht‘s! Das Schöne ist, dass das nicht nur Spaß macht, sondern man arbeitet auch gleichzeitig daran, die gewonnenen Weihnachts- und Sylvesterkilos wieder los zu werden.

Die letzten Plätzchen und Glühwein vernichten

Bis es wieder sozial akzeptiert ist Plätzchen zu essen und Glühwein zu trinken wird einige Zeit vergehen. Also ran an die eisernen Reserven!

Den Weihnachtsbaum verwerten

Natürlich gibt es mehrere Wege, den geliebten Wohnzimmer-Riesen wegzubringen. Der einfachste besteht darin auf die Abholung durch den Stadtreinigungsbetrieb Augsburg zu warten. Alternativ ist es aber auch schön, gemeinsam mit Freunden und Familienmitgliedern ein Lagerfeuer zu veranstalten und dem Weihnachtsbaum so die letzte Ehre zu erweisen.

Allen Lieblingsmenschen ein frohes neues Jahr wünschen

Endlich ist der gefürchtete, von Kater und Müdigkeit geprägte erste Januar überstanden. Jetzt ist die perfekte Gelegenheit, um allen Lieblingsmenschen, die man aus unerfindlichen Gründen um null Uhr vergessen hat zu kontaktieren, ein schönes neues Jahr zu wünschen.

Einen Spa-Tag einlegen

Nach der trubeligen Zeit mit Freunden und Familie, in der wenig Zeit für Entspannung blieb, ist nun der richtige Moment gekommen, um sich einen Spa-Tag zu gönnen. Das geht entweder ganz gemütlich in den eigenen vier Wänden, oder beispielsweise in einer der vielen Erholungsorte Augsburgs. Die Titania-Therme ist hierfür nur eines von vielen Beispielen.

Struktur in die Neujahrsvorsätze bringen

Um die guten Vorsätze gezielt anzugehen ist es sinnvoll, sie zu strukturieren und visualisieren. Dafür eignet sich besonders gut ein Taschenkalender, in welchen man seine Ziele für das Jahr schreiben kann.

Urlaub beantragen und planen

Was gibt es schöneres, als gleich zu Beginn des Jahres festzulegen, wann man in den Urlaub fahren und Abenteuer erleben kann? Am besten ihr überlegt euch direkt wo es wann hingehen soll und beantragt so bald wie möglich die freie Zeit.

Einen persönlichen Rückblick überlegen

Habt ihr schon darüber nachgedacht, welche Erlebnisse die Highlights des letzten Jahres waren? Was möchtet ihr wiederholen? Was sollte möglichst nicht noch einmal passieren?

Geschenke umtauschen

Seien wir mal ehrlich, jeder bekommt zu Weihnachten immer mal wieder etwas geschenkt, womit er nicht so wirklich etwas anfangen kann. Guess what! Jetzt ist der richtige Moment, um diese Geschenke umzutauschen, oder mit Freunden eine Runde zu „Schrottwichteln“.

Logo