Schon entdeckt? Neueröffnungen in Augsburg

Und schon wieder ist Augsburg um ein paar feine Läden und Locations reicher. Habt ihr bei diesen Neuzugängen schon vorbeigeschaut?

Schon entdeckt? Neueröffnungen in Augsburg

Chez Léo

Unweit des Fischertors hat sich ein kleines, feines Lädchen angesiedelt: „Chez Léo“ - ein französisches Feinkostgeschäft. Inhaber Léo kommt aus Paris und ist ganz frisch in Augsburg. Trotz der kurzen Zeit, die er bislang in seinem neuen Laden stand, hat er bereits einige Fans gewonnen. Es erwarten euch Weine, Champagner, Käse und Wurstwaren. Auch Backwaren wie Croissant, Pain au Chocolat oder Baguettes könnt ihr bei ihm bekommen.

Adresse: Georgenstraße 1, 86152 Augsburg

Anton

Eine neue Location zum Essen, Trinken und gemütlichen Beisammenhocken gegenüber vom Kongress am Park ist das „Anton - Gasthaus und Kastaniengarten“. Es ist der Nachfolger der „Gaststätte Mohrenkönig“, die die Räumlichkeiten zuvor innehatte. Die Einrichtung des Gasthauses verbindet modernes Design und traditionelles. Bei schönem Wetter sitzt ihr im gemütlichen Kastaniengarten und schlemmt eure feine Hausmannskost im Grünen.

Adresse: Sulzerstraße 20, 86159 Augsburg

Cumpanum

Die Bio-Bäckerei „Cumpanum“ eröffnet am Donnerstag, den 24. Juni, eine neue Filiale, und zwar im Stadtteil Pfersee, direkt an der Augsburger Straße. Damit gibt es bald insgesamt drei Cumpanum-Filialen in Augsburg. Zur Eröffnung am Donnerstag wird es ein Würfel-Gewinnspiel in der neuen Filiale geben.

Adresse: Augsburger Straße 27, 86157 Augsburg

Rubikon

Das „Rubikon“ vereint die deutsche mit der Küche des Balkans. Auf der Speisekarte stehen Salate, Fisch und viele Grill-Gerichte. Aber auch Burger und Käsespätzle sind vertreten. Auffallend ist das große Angebot an Fleischgerichten. Heißt, Fleisch-LiebhaberInnen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Adresse: Hessenbachstraße 13, 86157 Augsburg

Weitere Neueröffnungen der letzten Monate, findet ihr hier:

Logo