Muttertag: Corona-konforme Aktivitäten in Augsburg

Was machen am Muttertag, wenn alles geschlossen hat und immer noch Corona-Beschränkungen gelten? Wir haben ein paar Ideen für euch.

Muttertag: Corona-konforme Aktivitäten in Augsburg

Der Inzidenzwert in Augsburg ist immer noch erschreckend hoch, weswegen weiterhin Beschränkungen gelten. Das ist an Tagen wie dem Muttertag besonders ärgerlich. Wenn ihr trotzdem eine schöne Zeit mit eurer Mutter verbringen wollt, bieten sich diese Corona-konformen Aktivitäten an:

In den Augsburger Zoo

Ein toller Ausflugstipp für die Familie: In den Augsburger Zoo. Nach den Lockerungen für Bayern am 28. April durfte dieser wieder seinen Außenbereich öffnen. Alle BesucherInnen ab sechs Jahren benötigen einen negativen Corona-Test, der maximal 24 Stunden alt ist. Die Kontaktdaten werden aufgenommen und es gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Alternativ bietet sich der Außenbereich des Botanischen Gartens an.

Spaziergang durch die Wälder

Wenn ihr unter euch bleiben wollt, könntet ihr einen Spaziergang durch die Wälder in und um Augsburg machen. Wie wäre es mit den Westlichen Wäldern? Dort seid ihr fernab des Trubels und könnt die Ruhe genießen. Je nachdem, wo lang ihr geht, seht ihr kleine Besonderheiten, wie beispielsweise plätschernde Bäche sowie einzigarte Pflanzen- und Tierwelten. Laut Wetterbericht soll es sogar angenehm warm werden.

Fahrrad-Tour durch das Augsburger Land

Euer Fahrrad steht schon seit Monaten in der Garage oder im Keller? Dann wird es Zeit, es mal wieder herauszuholen und auf Vordermann zu bringen. Zusammen mit eurer Mutter könnt ihr euch dann eine passende Fahrrad-Route heraussuchen, die euren Anforderungen entspricht. Wollt ihr eine schöne Aussicht, dann bietet sich beispielsweise der Müllberg an. Nehmt am besten einen Picknickkorb für ausreichend Verpflegung mit.

Gemeinsam kochen oder backen

Nach eurer sportlichen Reise könntet ihr zuhause gemeinsam kochen oder backen, je nachdem, was ihr lieber machen wollt. Sucht euch leckere Rezepte raus, die ihr noch nie ausprobiert habt und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Das wird mit Sicherheit Spaß machen. Wenn ihr Lust und Laune habt, könnt ihr auch mehrere Gänge zubereiten, schließlich ist nicht jeden Tag Muttertag und man muss sich auch mal was gönnen.

Wellness-Tag zuhause

Eure Mutter ist gestresst und will ihren Tag eigentlich nur genießen? Dann schlagt ihr einen Wellness-Tag vor. Lasst ihr ein Bad ein, legt euch gemeinsam in die Sonne und genießt den Sonntag. Wenn ihr keine Gesichtsmasken zuhause habt, könnt ihr auch ganz einfach selber welche machen. Für den besonderen Anlass könntet ihr auch extra Cocktails zubereiten, die euch den Wellness-Tag versüßen und den Tag abrunden.

Logo