Live Musik von Augsburgern für Augsburger

Ein Konzertabend mit Musik aus Augsburg für Augsburg findet am 10.09. im Brunnenhof beim Augsburger Zeughaus statt. Freut euch auf das Local Natives Open Air 2020.

Live Musik von Augsburgern für Augsburger

Fünf Augsburger Bands in einem laufenden Musikprogramm – Das ist das „Local Natives Open Air 2020“. Im gemütlichen Brunnenhof vor dem Zeughaus könnt ihr am Donnerstag, den 10.09. den Auftritten der Bands lauschen. Von Funk bis Pop und Soul ist für jeden etwas dabei. Für euer leibliches Wohl sorgt die Zeughaus Stuben.

Ein Konzertabend mit fünf Augsburger Bands

Insgesamt 15 Künstlerinnen und Künstler werden für euch im Laufe des Abends auf der Bühne stehen. Das Line-up kann sich sehen lassen: Den Anfang machen Philomenas Tailors, die vor wenigen Wochen schon die Rosenaubiergarten-Bühne gerockt haben. Es folgen Stacia mit emotionalem Pop und Elektro-Sounds, Dablezz Kewolu und The Big Band Theory, die euch mit Trompete und Saxofon ordentlich einheitzen werden. Zum Abschluss hört ihr den unverwechselbaren Retro-Indie-Pop der Band Mount Adige.

Verköstigt werdet ihr von der Zeughaus Stuben mit leckerer Hausmannskost und dem ein oder andere Bierchen.

Los geht’s am 10.09.20 um 17.30 Uhr. Tickets gibt es auf eventim.de.

Augsburger Künstlern eine Bühne bieten

Das Event wurde in Kooperation mit dem Kulturamt Augsburg und dem Augsburger Zeughaus von Vertretern der Augsburger Musikszene auf die Beine gestellt, um Künstler der Region zu unterstützen. Wegen Corona mussten längst geplante Konzerte abgesagt werden, was Bands hart trifft. Umso wichtiger und schöner ist es, dass es Events gibt, die Auftritte in coronakonformen Rahmen ermöglichen.

Logo