Demo in Augsburg: Moria evakuieren, jetzt!

Am morgigen Mittwoch, den 21. Oktober hat die Grüne Jugend Augsburg zu einer Demonstration auf dem Rathausplatz aufgerufen. „Moria evakuieren, jetzt!“ lautet die Forderung.

Demo in Augsburg: Moria evakuieren, jetzt!

Anfang September brannte das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos nieder. Es wird vermutet, dass Migrant:innen selbst das Feuer gelegt haben, um ihre Rettung aus den katastrophalen Lebensbedingungen im Lager zu erzwingen. Bewiesen ist das bislang jedoch nicht. Etwa eine Woche später brannte es erneut in einem Flüchtlingslager, diesmal auf der griechischen Insel Samos. Humanitäre Katastrophen, die vorhersehbar waren.

Die fast 13.000 Menschen aus Moria leben seit dem Feuer auf einem ehemaligen Schießübungsplatz, weiterhin unter unmenschlichen Bedingungen. Währenddessen wird in Europa darüber debattiert, welches Land wie viele Flüchtlinge aufnimmt und wie mit der Situation umgegangen werden soll.

Viele Kommunen in Deutschland, darunter auch Augsburg, wollen Menschen aus Moria aufnehmen, doch das Bundesinnenministerium blockiert dieses Vorhaben, so die Grüne Jugend Augsburg. Deshalb fordern sie die Evakuierung von Moria. Sie rufen dazu auf, gemeinsam für eine humanitäre Politik weiter zu kämpfen bis die letzten Menschen evakuiert sind.

Wann? 21. Oktober um 17.00 Uhr

Wo? Rathausplatz Augsburg

Bitte tragt während der gesamten Demo einen Mund-Nasen-Schutz und haltet Abstand zueinander.

Logo