Modular Festle Augsburg 2021: Das Programm steht

Es wird über drei Tage gehen und auf dem Gaswerkgelände stattfinden. Nun steht auch das Programm für die kleine Version des Modular Festivals.

Modular Festle Augsburg 2021: Das Programm steht

Das Modular Festival ist für viele ein fester Termin im Sommer, der auf keinen Fall verpasst werden darf. Vergangenes Jahr musste es pandemiebedingt jedoch ausfallen. Umso mehr freuen wir uns, dass das Augsburger Vorzeige-Festival der Jugendkultur in diesem Jahr wieder stattfindet – wenn auch in etwas abgespeckter Form. Das Programm kann sich trotzdem sehen lassen.

Modular Festle zum Teil kostenlos

Eine Besonderheit am Modular Festle ist, dass ein Teil des Festival-Geländes, nämlich die Streuobstwiese, kostenfrei zugänglich sein wird. Darüber hinaus wird es einen Bühnenbereich geben, der Freitag und Samstag nur mit Ticket zugänglich ist: die „Bühne am Kessel“. Im letzten Festival-Tag wird auch hier für alle offen sein. Für viele wird die Unterteilung des Geländes nicht neu sein. Auch der derzeit stattfindende Gaswerksommer ist so aufgebaut.

Das Programm auf der Streuobstwiese

„Was ist im kostenfreien Bereich geboten?“, fragt ihr euch bestimmt. Dazu hat die Festival-Organisation jetzt detailliert Auskunft gegeben. Ihr könnt euch auf Walking-Acts und die verschiedenen Angebote lokale Vereine und Jugendorganisationen freuen. Auf der Streuobstwiesenbühne gibt’s außerdem Musik.

Motto „Geschlechtergerechtigkeit“: Freitag, den 9. Juli (15 Uhr -24 Uhr)

  • Info und Mitmachaktionen von

    • Geschlechtertalk der Jugend 2.0

    • PSG Augsburg

    • AK Gender

    • Querbeet Augsburg e.V.

  • Musik von

    • Fliegende Haie

    • DJ PeakatronX

Samstag, den 10. Juli (15 Uhr - 22 Uhr)

  • Spiel und Spaß mit

    • Bierkastenklettern (JDAV & THW Jugend)

    • kreative Tischtennisvarianten (BSJ)

    • Fotobox, Kickertisch und Spiele (Interreligiöses Zelt der Begegnung)

  • Musik von

    • Open Stage mit jungen, aufstrebenden KünstlerInnen

Sonntag, den 11. Juli (12 Uhr - 20 Uhr)

  • Familientag mit

    • Alle Aktionen, die es auch am Samstag gab

    • Modular Kids

    • Insektenrangerin

    • Zauberer Phil Rice

    • Interkultureller Dialog

    • Konzert: Miss Grace

Das Programm auf der Bühne am Kessel

Freitag, den 9. Juli

  • Club-Abend mit

    • Arno F. (Kesselhaus), Benedikt Schulze-Erdel (Mahaghoni Bar), David Kochs & Dominik Marz (Hallo Werner), Djonni Laser (City Club), Mr. Lu & Spicy Flamingo (Paradox), Neovex & Paul Gorbach (Kantine / Hallo Werner), Raduga (City Club), Schweinebrut Lampe & Passiv Leander (City Club) und Vöst & Tonlos (Soho Stage)

Samstag, den 10. Juli

  • Nationale NewcomerInnen aus Hip Hop und Rap

    • makko x toobrokeforfiji

    • BRKN

    • franniethefirst

    • Mollo

Sonntag, den 11. Juli (kostenfreier Zugang zur Bühne)

  • Musik am Familientag

    • Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

    • ScheinEilig

    • MHA

Corona-Maßnahmen auf dem Modular Festle

Im Bühnenbereich wird es eine Bestuhlung geben, damit Abstände sicher eingehalten werden. Der Ticket-Verkauf für das Festle startet erst kurz vor der Veranstaltung, da sich die zugelassene Besucherzahl noch ändern kann. Zur Kontaktnachverfolgung wird am Eingang zur Streuobstwiese per Luca-App eingecheckt.


Logo