Modular Festival 2022: Von kleinen Überraschungen und Teamwork

Anfang Juni ist in Augsburg wieder Festival-Time! Das Modular Festival auf dem Gelände des Alten Gaswerks lädt zum gemeinsamen Tanzen, Musik-genießen, spielen und lachen. Clemens von der Modular-Crew hat uns schon mal ein wenig mehr verraten.

Modular Festival 2022: Von kleinen Überraschungen und Teamwork

Das Modular Festival gehört definitiv zu den Highlights des Sommers für junge Erwachsene in Augsburg. Während das Festival im vergangenen Jahr in etwas kleinerer Forma als „Modular Festle“ stattgefunden hat, wird 2022 wieder richtig aufgefahren.

Kleine Überraschungen inklusive

Auf unsere Frage hin, was dieses Jahr anders als in vergangenen Jahren wird, meint Clemens Wieser, Festival Booker vom Modular: „Ein bisschen was ist immer anders“. Und das wissen wir natürlich: Auf dem Gelände gibt es jedes Jahr Neues zu entdecken. Ganz davon abgesehen, dass uns wieder jede Menge spannende KünstlerInnen erwarten. Über 50 KünstlerInnen werden auf insgesamt drei Open Air Bühnen auftreten, erzählt Clemens. 30.000 BesucherInnen werden an den drei Tagen erwartet. Neben spannender Mitmachprogrammpunkte erwähnt er auch „eine kleine Überraschung im Sockel des Gaskessels“. Was das wohl sein mag?

Das A und O bei der KünstlerInnenauswahl

Aber nochmal zurück zu den KünstlerInnen: Wie wird eigentlich entschieden, welche Band und welche MusikerInnen auf dem Modular spielen dürfen? Da steckt jede Menge Arbeit dahinter, wie uns Clemens schildert. „Wir verfolgen das ganze Jahr über, welche Acts neue spannende Sachen machen“, erklärt er. Das sei das wichtigste. „Es muss inhaltlich zum Modular und zu unseren Gästen passen. Entsprechend setzen wir stark auf aufstrebende KünstlerInnen für junge Menschen“. Besonders wichtig sei ihnen aber auch, ein möglichst vielfältiges und buntes Programm zusammenzustellen – sowohl inhaltlich als auch bei den Personen, die auf der Bühne stehen.

Mit Herzblut und Hirnschmalz

Rund um das Festival sind jede Menge Leute beschäftigt.

Das Ergebnis: Ein Festival, bei dem man merkt mit wie viel Liebe zum Detail es auf die Beine gestellt wurde. Genau das mache das Modular für ihn so besonders, sagt Clemens. „Die ganze Menge Herzblut und Hirnschmalz, die von sehr, sehr vielen verschiedenen Menschen in dieses Festival gesteckt wird“. Tatsächlich sind rund 80 Ehrenamtliche rund um das Jahr mit der Gestaltung des Festivals beschäftigt. Insgesamt 450 Personen sind am Festival aktiv und „Schmeißen den Einlass, kümmern sich um die KünstlerInnen, gestalten das Gelände oder schenken Getränke aus“, wie Clemens beschreibt.

Teamwork goals.

Das Mitmachprogramm auf dem Gelände wird von Jugendverbänden und -organisationen des Stadtjugendrings gestaltet. Darüber hinaus gibt es viele weitere Augsburger Institutionen, die in das Modular involviert sind. „Die Stadt kommt zusammen – und somit kann man viele Menschen treffen, neue Menschen kennen lernen, und sehen, was in Augsburg so alles geht!“, sagt Clemens.

Beim Modular mitmachen

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, euch auch beim Modular zu engagieren, seid ihr Herzlich Willkommen. Ihr könnt auf dem Festival verschiedene Jobs übernehmen. Die Crewanmeldung startet am 8. April. „Wir brauchen eine ganze Menge Man- und Womanpower, die Teil der Modularcrew sein wollen. Bei uns ist man immer willkommen“, meint Clemens.

Wenn ihr wissen wollt, welche Bands und KünstlerInnen dieses Jahr spielen, findet ihr in folgendem Artikel einen kleinen Vorgeschmack. Aber tatsächlich werden nach und nach noch weitere Bands über den Instagram-Kanal vom Modular bekanntgegeben. Schaut da mal vorbei.

Modular Festival 2022

Wann: 03. bis 05. Juni 2022

Wo? Am Alten Gaswerk 1, 86156 Augsburg

Logo