Erlebe die faszinierende Welt der Miniatur-Eisenbahnen

Der Modell-Eisenbahn-Club Neusäß lädt ein zu besonderen Stunden. Auf 80 Quadratmetern erwartet Euch eine faszinierende Modellbau Welt. Interessant für die ganze Familie.

Erlebe die faszinierende Welt der Miniatur-Eisenbahnen

Die Gleise geraten in Schwingung, mit brachialer Gewalt und gleichzeitig beeindruckender Geschmeidigkeit nähert sich eine Dampflock dem Bahnwärterhäuschen. Die Dämmerung setzt ein. Die Lichter füllen das Gleisbett mit romantischer Wärme. Mit dieser Leidenschaft betrachten viele Modellbau-Enthusiasten die faszinierende Welt der Miniatur-Eisenbahnen. Jetzt habt auch ihr die Möglichkeit diese Liebe zum Detail in voller Pracht zu bestaunen.

Eine 80-Quadratmeter-Modelleisenbahnanlage ist am 12. Januar in Augsburg-Westheim im Bahnhofsgebäude zu bewundern. Neben einer tollen realistisch nachgebildeten Landschaft und vielen tollen lange Zügen hat sie auch eine kuriose Besonderheit - sie verfügt über ein Verbindungsgleis durchs in diesem Falle nicht mehr ganz so "Stille Örtchen". Die Anlage des Modell-Eisenbahn-Club Neusäß (MECN) wurde in "Spur 0" realisiert, ist also im Maßstab 1:45 aufgebaut und kann als Vorgeschmack in einem aktuellen Video unter folgendem Link angesehen werden:

Der MECN betreibt seit 1984 seine Anlage im Bahnhofsgebäude von Westheim bei Augsburg. Jedes Jahr findet dort ein großer öffentlicher Fahrtag statt. Thematisch und optisch steht er jeweils unter einem anderen Motto. Für den 12. Januar 2020 (10-17 Uhr, 3 Euro Eintritt für Erwachsene) lautet es „Deutsche Dampfloks“. Auf der großen Anlage wird analog mit Hilfe einer Pulsbreitensteuerung gefahren. Zudem betreibt der Club auch eine digitale Modulanlage, auf der Loks mit Soundelektronik zum Einsatz kommen.

Logo