Zwischenzeit - Die Augsburger Modewelt entdecken

Im Pop-Up Store in der Annastraße könnt ihr bis Ende März 2019 hautnah Augsburger Modelabels entdecken.

Zwischenzeit - Die Augsburger Modewelt entdecken

Vor kurzem noch berichteten wir vom Leerstand in der Annastraße und schon können wir uns über ein neues aufregendes Angebot im Pop Up Store freuen. Bis Ende März könnt ihr hier viele verschiedene Augsburger Modelabels kennenlernen. Wenn ihr euch fragt, wer vertreten ist, haben wir die Antwort.

Atelier Ki

Sandra Kickstein präsentiert ihre liebevoll gestalteten und unikaten Schmuckstücke und setzt dabei auf ganz besondere Materialien: Fahrradschläuche, Rücklichter, Beton, Holz, Leuchtpigmente und vieles mehr. Dabei nutzt sie nicht nur die schönen Vorteile des Upcyclings, sondern lässt auch die japanische Seele aus ihrer Zeit in Tokyo einfließen.

Degree

Fabian Frei und Wolfgang Schimpfle haben sich mit Degree zu echten Trendsettern entwickelt. Nicht nur hippe Menschen lieben die Brand, sondern auch diejenigen, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legen. Produziert wird die Fashion fair und ökologisch in Portugal.

Heaters

Das Label von Josua, Jonathan und Burak ist nicht nur heat, wie der Name bereits erahnen lässt, sondern auch richtig lit. Caps, Bomber, Sweater und Tees. Wer auf weiten Streetstyle steht, wird glücklich.

Lebelei

Isabel König steht mit ihrer Lebelei nicht nur für faire und regionale Mode, sondern macht unserem Augsburg damit gleichzeitig eine Liebeserklärung. Entsprechend bestehen ihre Designs aus liebevollen Motiven wie dem Rathaus, Bert Brecht oder dem Königsplatz. Kalender, Taschen, Shirts. Alles dabei.

Lou-i

Manuel Hornung erschafft mit seinem Label Lou-i zeitlose Mode und Accessoires. Dabei setzt er auf Nachhaltigkeit, traditionelles Handwerk und moderne Techniken. Besonders fasziniert die bekannte Lou-i Cap mit Holzschirm. Langlebig und nachhaltig.

Ninagorissen Manufaktur

Nina Gorissen versorgt euch mit jeder Menge Accessoires. Dabei kombiniert sie Luxus mit Fairness und Nachhaltigkeit. Freut euch auf unter anderem Etuis, Portemonnaies und Taschen. Ihr könnt euch sicher sein, dass ihr hier ganz besondere Stücke bekommt mit Seriennummer und Zertifikat. Von Einzelstücken, über limitierte Auflagen bis hin zu persönlichen Sonderanfertigungen ist alles dabei.

Pöig Clothing

Ruth Spitzer bietet euch Streetwear der besonderen Art. Sie fährt eine gerade Linie und nutzt dabei ausgefallene Stoffe. Pöig steht entsprechend für einen nachhaltigen und individuellen Style. Unter Pöig Remade werden außerdem spezielle recycelte Materialien verwendet. So erstrahlt beispielsweise aussortierte Kleidung in neuem Glanz. Von Pullis über Shirts, Hosen, Jacken, Hemden und Haargummis, könnt ihr euch über eine breite Palette freuen.

Ihr merkt schon. Das Angebot ist groß und die Labels sind genial. Viel Spaß in der Zwischenzeit!

Adresse: Annastrasse 16, 86150 Augsburg

Öffnungszeiten: Mi-Sa 10:00-18:00

Logo