Typisch Augsburg: Diese Mitbringsel kommen immer gut an

Made in Augsburg, authentisch und einzigartig müssen sie sein. Das sind unsere Souvenir-Tipps.

Typisch Augsburg: Diese Mitbringsel kommen immer gut an

Zu Besuch bei der Oma, bei Freunden oder Verwandten. Es ist immer schön, eine Kleinigkeit aus der Heimat mitzubringen. Gut, dass Augsburg so einiges zu bieten hat, das sich perfekt als Mitbringsel eignet.

Geschirrtuch vom Textilmuseum- und Industriemuseum (tim)

Augsburg war bis in die 1930er Jahre ein wichtiger Standort der Textilindustrie.

Das tim Augsburg erzählt euch von dieser Zeit. Aber das ist noch nicht alles. Denn hier wird immer noch genäht. Im Gebäude werden handgenähte Geschirrtücher hergestellt, die ihr im tim-Shop kaufen könnt.

Die Näherinnen und Näher vor Ort kreieren immer wieder neue Muster für die händisch genähten und bedruckten Geschirrtücher. Ihr habt also einige Designs zur Auswahl.

Oder wie wäre es mit einem neuen Frottee-Handtuch?

Zirbelnuss-Pralinen und Zirbelnuss-Öl

In Augsburg trifft man an jeder Ecke auf die Zirbelnuss. Sie ziert das Augsburger Stadtwappen, prangt auf Gullydeckeln und auf den beiden Giebelspitzen des Rathauses.

Nicht verwunderlich, dass sich um die Nuss viele Augsburger Souvenirs drehen.

Im Café Dichtl in der Maximilianstraße findet ihr leckere Zirbelnuss-Pralinen aus der hauseigenen Schokoladen-Manufaktur.

Wusstet ihr, dass durch ein Versehen auch in Memmingen gusseiserne Augsburger Zirbelnüsse angebracht wurden? Dort findet ihr sie an einem Geländer.

Wer schon einmal Zirbelöl in der Hand hatte, weiß wie gut es duftet. Das Öl wird aus dem Holz der Zirbelkiefer gewonnen und ist als Zimmerduft beliebt.

Ihr merkt schon, alles, was mit der Zirbelnuss zu tun hat, eignet sich wunderbar als Mitbringsel.

August Gin

Gin-Fans sollten in jedem Fall mit dem August Gin beschenkt werden.

Der klassische London Dry Gin wird in Augsburg destilliert. Zum Einsatz kommen nur biologisch-regionale Zutaten: Wacholder, Koriander, Schlehe, Angelika, Kardamom, Orangenschalen, Zimt und Muskat. Sogar die in Augsburg allgegenwärtige Zirbelnuss wird bei der Herstellung des Gins verwendet.

Für diejenigen, die es etwas süßer mögen ist der August Gin-Likör die beste Wahl. Er eignet sich – genauso wie der klassische Gin – auch zum Cocktails mixen.

Für Fußball-Fans gibt es übrigens eine FCA-Edition vom August Gin.

Den August Gin bekommst du zum Beispiel bei den Lokalhelden, im Kolonial Augsburg oder in der Wein Kellerei Bayerl.

Lebelei Tasche zum Ausmalen

Wer Wert auf ökologisch und fair produzierte Mitbringsel legt, sollte nach den Augsburg-Artikeln von Lebelei Ausschau halten. Das Projekt arbeitet mit anderen lokalen Unternehmen zusammen und vertreibt seine Produkte in verschiedenen Läden.

Unter anderem im Bücher Pustet, im Kolonial Augsburg und bei Kutscher + Gehr.

Die Lebelei Tasche ist ein praktischer Alltagsbegleiter und wenn man möchte, kann man das Motiv ausmalen.

Drucke und Schmuck aus Augsburg

In dem kleinen Laden in der Karlstraße mit dem süßen Namen „Keks handgemachtes“ erwartet euch allerlei Handgefertigtes von Menschen aus der Region.

Neben Brezen-Ketten und kreativen Drucken von Augsburger Wahrzeichen findet ihr viele andere Basteleien.

Logo